Schaden Kopfhörer den Ohren?

4 Antworten

Meiner Meinung nach schaden Kopfhörer schon, es kommt aber auch drauf an wie lange du sie drauf hast, schon eine längere Lärmbelastung von 45 Dezibel kann dem Gehör schaden zufügen.

Wenn man nicht laut hört ist das kein Problem, aber man neigt manchmal dazu dann lauter zu hören und auf Dauer schadet das schon.

Ich meine, dass es da auch noch einen Unterschied zwischen den jeweiligen Kopfhörern gibt. Habe mal bei einer Reportage gesehen, dass die Kopfhörer, die man sich direkt ins Ohr steckt (in ear) schädlicher sind als diese großen Dinger, die man über dem Kopf trägt (out ear).

Schadet Fernseher en Ohren

Halllo. Sind die Geräusche, die vom Fernseher ausgehen, schädlich für die Ohren? Ich schaue abends mehrere Stunden Fernseher, zwar auf niedriger Stufe, aber ist trotzdem nicht leise.... Schadet das den Ohren nur, wenn man laut stellt oder auch wenn man viele Stunden auf nicht so lauter Stufe stellt? Sind die Stimmen, die man z.B. auf der Arbeit oder Schule oder Stadt oder Theater (also "real") ........ hört, weniger schädlich, wie die Stimmen aus dem Fernseher, auch wenn sie die gleiche Lautstärke haben? Oder Musik aus dem Mp3Player, nur schädlich wenn man laut hört?? Die Frage ist komisch formuliert, aber ich hoffe ihr versteht trotzdem wie ich es meine. Danke

...zur Frage

Wie lang und wie oft darf man Musik über Kopfhörer hören, ohne Schaden zu nehmen?

Der Sohn meiner Bekannten fährt jeden Tag 40 min mit der S-Bahn zur Schule. Dabei hört er immer MP3-Dateien, Musik und Text. Wieviel ist denn so die Obergrenze, ohne einen Schaden davon zu tragen?

...zur Frage

Sind Ohrstöpsel wirklich so viel schädlicher als Kopfhörer?

Angeblich soll man duch Orstöpsel ja viel schneller schwerhörig werden als mit Kopfhörern. Ist das wahr und wenn ja, warum ist das so?

...zur Frage

Kann eine zu starke Windexposition der Ohren dem Gehör schaden?

Hallo Gemeinde,

gestern war es draußen äußerst windig; als ich aus dem Haus ging, vergaß ich allerdings, eine Mütze aufzusetzen oder meine Ohren anderweitig zu schützen. Ich bin etwa eine halbe Stunde spazieren gegangen, während derer mir der starke, kalte Ostwind ununterbrochen direkt ins Ohr pfiff. Ohrenschmerzen hatte ich gestern allenfalls leichte. Kann die starke Windeinwirkung irgendwie meinem Gehör geschadet haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?