Schaden auch sogenannte Nikotin-Kaugummis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Xenia, naja, es schadet wohl ebenso, wie das Nikotin in dem Glimmstengel. Wenn ich recht informiert bin, dann ist eben genau dieses Nikotin für die Sucht verantwortlich zu machen, - neben den synt. Suchtverstärkern die die Zigarettenindustrie beimischt.

Nikotin ist auch ein Nervengift und sorgt u. A. für die Blutgefäßeverengungen. Später nennt sich das dann z.B. Raucherbein...., das hat letztendlich den Vorteil, Du brauchst dann bald die Fußnägel nicht mehr lackieren, hat aber den Nachteil, Du musst in keinen Schuhladen mehr zum Shoppen.

So, jetzt Scherz bei Seite, Du wirst Dich also besser so langsam aber sicher ausschleichen müssen. Setz Dir ein Ziel, z.B. pro Tag 3 Kaugummis, ab nächste Woche nur noch 2 davon, oder so ähnlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xenia007!

Bitte schau mal in diesen Link - dann weißt Du, dass auch die Nikotinkaugummis sehr schädlich sind. Sprich bitte mal mit Deinem Hausarzt über dieses Thema. Er wird Dir sicher helfen, auch von dieser neuen Ersatz-Sucht wegzukommen. Ich kann mir vorstellen, dass Dir dabei auch eine "Rauch-Stopp-Gruppe" helfen kann, denn die Entwöhnungsstrategie ist sicher die gleiche wie bei Zigaretten! Dazu ein Tipp als Kommentar, da hier nur 1 Link erlaubt ist.

http://www.vitafil.de/1364/krebsrisiko-nikotinkaugummi

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die sind leider auch schädlich. Frag doch einfach mal deinen Hausarzt, ob er dir sagen kann, wie man gänzlich vom Nikotin runterkommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus diesem Grund sind diese Nikotinkaugummis eher nicht zu empfehlen wenn es darum geht mit dem rauchen aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest ist das ganz schön teuer!?

Schon mal versucht durch andere Kaugummis zu ersetzen? Das könnte wenn's am Nikotin liegt ca 3 Wochen schwerfallen -aber soweit ich weiss ist das mit dem Nikotin dann durch...

Ich hab vor ca. 3 Jahren ohne Hilfsmittel aufgehört - krieg aber immernoch eine Gänsehaut wenn ich frischen Rauch rieche...

...bei kaltem Rauch wird mir allerdings richtig gehen schlecht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sandro1983 25.08.2014, 18:36

gratuliere dir zum erfolgreichen rauchstopp!

3

Was möchtest Du wissen?