Sauna oder Dampfbad?

1 Antwort

Wer Bluthochdruck hat, sollte beim saunieren besonders aufpassen. Wichtig ist das schonende Abkühlen. Nach dem Saunagang sollte man sich langsam an der frischen Luft abkühlen und erst dann mit der Brause die Haut abspülen. Wenn man in das Tauchbecken möchte, sollte man das äußerst langsam machen und auch erst nachdem man sich an der Luft und mit der Dusche abgekühlt hat.

Das gilt für beide Varianten. Von der Hitze her ist das Dampfbad schonender, weil es nicht so heiß ist. Die hohe Luftfeuchtigkeit kann aber den Kreislauf sehr belasten.

Du solltest deinen Hausarzt zusätzlich danach befragen, weil das mit Sicherheit auch noch davon abhängig ist, wie hoch dein Bluthochdurck ist und wie gut du eingestellt bist.

Was möchtest Du wissen?