Sandkasten - Tollwutviren?

1 Antwort

Hallo,

die Angst ist unbegründet. Tollwutfrei bedeutet, dass es (fast) keine Tollwut gibt. Die Ansteckung erfolgt über direkten Kontakt und z.B Bisswunden. Der Virus führt bei Tieren (und Menschen!) zu abnormen, aggressiven Verhaltensweisen.

Die einzigen Tiere, bei denen in den letzten Jahren Tollwut festgestellt wurde, sind in Deutschland Fledermäuse. Hier ist Vorsicht geboten - bei Sandkästen nicht.

Grüße,

FlaeD

12

Zur Aufklärung: Eine Infektion erfolgt - Ausschließlich!- über direkten Kontakt. Es gibt Einzelfälle, in denen andere Infektionswege möglich sein könnten (mehr nicht!), trotzdem ist dies statistisch sehr unwahrscheinlich, ein Lottojackpotgewinn ist um ein Vielfaches wahrscheinlicher.

Der Kontakt mit einem tollwütigen Tier ist sehr prägnant - auch für ein Kind - und in diesem Fall erfolgt bei der Untersuchung der Bisswunde eine Impfung.

1
12
@FLaeD

Im Jahr 2004 wurden in Deutschland 5 Fälle von Tollwut gemeldet: Alle bei Tieren. Beim Menschen gab es seit Jahren keine Krankheitsfälle mehr (in Deutschland).

0

Hundebiss, Tollwut?

Ein guter Freund von mir ist von einem Hund gebissen worden, nun ist er nicht sehr vernünftig und hat die Wunde einfach selbst verbunden und hat auch niemanden drauf gucken lassen. Ich will ja auch nicht gleich an das Schlimmste denken, aber muss man davon ausgehen, dass es hier auch Hunde mit Tollwut gibt? Oder an was für andere Erkrankungen muss man noch denken?

...zur Frage

Sind Gummistiefel schädlich für Kinderfüße?

Meine Kinder tragen draußen im Frühling, im Herbst und an kalten Sommertagen immer Gummistiefel, weil sie viel durch den Matsch springen und im Sandkasten spielen. Für eines meiner Kinder mussten wir jetzt Einlagen machen lassen. Liegt das daran, dass meine Kinder so häufig Gummistiefel tragen oder ist das Zufall? Gummistiefel haben ja kein Fußbett. Ich habe mir schon Vorwürfe gemacht... was meint ihr?

...zur Frage

Gibt es in der Toskana noch Tollwut?

Hallo,

ich war vor ziemlich genau einem Jahr im Urlaub in der Toskana auf so nem alleinstehenden Lanshaus. Die Beitzer hatten 4 Hunde,3 Katzen und ein Schwein,alle habe ich mal angefasst/mit ihnen gespielt. Aber ich habe jetzt angst dass mich eines gekratzt hat(so dass ich es nicht gemerkt habe oder gar speichel in eine wunde von mir ist)

Gibt es dort überhaupt noch Tollwut?

Wie wahrscheinlich ist es dass die Tiere geimpft sind oder infiziert?

Tollwut kann ja auch erst nach einem oder mehreren Jahrn ausbrechen....

Wenn es hilft der Ort hieß Lorenzana

...zur Frage

Welche Krankenkasse zahlt eine Tollwutimpfung?

Mit welchen Kosten muss ich bei einer einzigen ergänzenden Tollwutimpfung rechnen und zahlt sie die Krankenkasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?