Salz Wasser nicht geholfen? Was hilft :$?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Stephan schon geschrieben hat, gibt man Patienten Salzwasser, damit sie brechen (z.b. nach Essen von verdorbenen Lebensmittel). Hast du jetzt gebrochen? Du drueckst dich da unklar aus. Bei Übelkeit hilft fast immer Fenchel- oder Kamillentee, zumindest beruhigt er den Magen. Sollte es morgen nicht besser sein, solltest du zum Arzt. Vielleicht eine Magen-Darm-Infektion? Gute Besserung. Gerda

PolakPotrafi 07.01.2015, 23:09

Nein nicht gebrochen das ist das Problem ja

1
gerdavh 08.01.2015, 10:57
@PolakPotrafi

Jetzt kannst Du ja einkaufen gehen - besorge Dir Heilerde von Luvos. Das hilft mir immer, wenn ich etwas Unverträgliches gegessen habe. Du nimmst einen großen Löffel Heilerde, gibst den in Wasser, umrühren und sofort trinken (setzt sich sonst ab). Zum Nachspülen trinke ich immer eine bereits vorbereitete Tasse Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Den gibt es fertig gemischt in vielen Lebensmittelgeschäften oder in jeder Apotheke. Sollte es nicht langsam besser werden, vielleicht doch mal zum Arzt gehen? Es ist nicht üblich, dass man bei harmlosen Magen-Darm-Infektionen starke Kreislaufstörungen hat. Du solltest viel Tee trinken, ist erstens gut für den Kreislauf und auch gut für Deinen Magen-Darm-Trakt. Beim Essen wäre ich vorsichtig: Am besten Reis, gedünstetes Gemüse, Knäckebrot, Kartoffelbrei - also leicht verdauliche Nahrungsmittel. lg Gerda

0

Kann es sein das Du etwas falsch verstanden hast mit dem Salzwasser. Wenn Du da eine gewisse Mischung hast könnte man es auch als Brechmittel verwenden.

http://de.wikihow.com/Erbrechen-herbeif%C3%BChren

Nun was Dein Deutsch angeht klappt es bei gewissen Ausdrücken ja bereits blendend Deine Angaben sind leider sehr diffus so das ich an Deiner Stelle ich würde mit dem Kollegen sprechen wenn der wieder auftaucht.

VG Stephan

PolakPotrafi 07.01.2015, 22:25

Diffus ? Naja ok danke :D

0

Was möchtest Du wissen?