Salbutamol bei 2,5-jährigem?

0 Antworten

frage zu Kortison-Inhalation

Hallo,

ich habe mal eine Frage, ich war letzte Woche Freitag bei Lungenfacharzt. Der meinte, dass meine Bronchien ein wenig enzündet wären und meinte, ich soll den Kortison Inhaltor namens "Budes Easyhaler; 0,2 mg pro Dosis" morgens und abens nehmen. Und das 2-3 Wochen lang!

Meine erste Frage ist, soll man das nicht nur morgens machen? um den Rhythmus des "Körpereigenen Kortison" nicht zu stören?

Und wie und ab wann setzte ich das Kortison wieder ab? ich habe gelesen, dass es nicht abruppt, sondern "schleichend" abgesetzt werden soll! damit die "körpereigene Produktion wieder "hochfährt". soll ich das nächste Woche nur noch eine Dosis pro Tag nehmen? Und in der dritten Woche nur noch jeden zweiten Tag oder wie? bin ein Ratlos! Ich möchte bloß nicht falsch machen! habe gelesen, dass es schlecht für den Köper sein kann, das "falsche" absetzten!

danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?