Salbe bei Rückenschmerzen?

3 Antworten

Gute Frage! Nein, das reicht nicht aus. Immer wieder wird versucht, mittels Salben, Ölen etc. Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen - manchmal auch mittels Krafttraining für Rücken und Bauch. Keiner erklärt Ihnen aber, wo das Problem herkommt. Hat Ihr Arzt gesagt, Sie seien verspannt? Verspannungen klingen nicht so schlimm, weil Entspannung relativ einfache und schnelle Lösung verspricht. Ein bisschen Wärme, Massage etc. und schon ist das Thema erledigt. Fehlanzeige. Gehen Sie mal 1 Minute flotten Schrittes mit geschlossenen Augen auf der Stelle. Machen Sie die Augen auf und sehen Sie was passiert ist. Sie werden an anderer Stelle stehen, dort, wo Ihre verkürzten und steifen Muskeln Sie hingezogen haben. Diese Art von Spannungen sind etwas ganz anderes. Rollen Sie mal ein Stück Papier zusammen und lassen es wieder auseinander gehen. Das Blatt wird aufgewölbt sein. Die eben durchgeführte Bewegung wurde zum Teil gespeichert. Das passiert auch im Muskel, wenn Sie immer wieder die gleichen Bewegungen machen, wie Sitzen, einseitige Bewegungen, Tätigkeiten in leichter Vorbeugung des Oberkörpers. Diese Art von Bewegungs-Spannungsmuster kann man nicht mit Dehnungsübungen in den Griff bekommen. Nach einer Therapie sorgen die Dehnungsübungen dafür, dass sich solche Spannungsmuster nicht neu aufbauen. Klare Empfehlung: Therapieren Sie solche negativen Spannungsmuster und sorgen Sie dafür, dass diese nicht neu aufgebaut werden. Gerne können Sie dann Krafttraining für Bauch und Rücken machen. Denken Sie aber daran, dass Krafttraining nichts anderes ist als Anspannen gegen einen Widerstand (Maschine, Hantel)! Das A und O ist die normale Beweglichkeit, d.h. Funktionalität der Muskel und Gewebe wieder herzustellen. Wie das geht, können Sie lernen und auch die Therapie selbst machen. Wenn Sie daran interessiert sind, wirklich und endgültig Ihre Rückenschmerzen zu beseitigen, ohne in den Teufelskreis von immer wiederkehrenden Rückenschmerzen zu kommen, googlen Sie nach EinfachGemacht und schauen sich einfach mal die Artikel dazu an oder die Rückenschmerz Selbsttherapie, die Sie in Form eines Videokurses erlernen können. Gute Besserung!

Na, es ist einen Versuch wert, reibe mich auch zunächst ein. Ich glaube, die Wirkstoffe gelangen nicht wirklich tief, aber manchmal reicht es ja, wenn sie in die verspannte Muskulatur kommen. Auf jeden Fall macht es nicht so viele Nebenwirkungen, als wenn man Tabletten nimmt. Aber wenn es nicht hilft, dann lass dir nochmal ein Medikament verschreiben. Wärme hilft auch immer prima oder meine Ärztin spritzt manchmal was direkt unter die Haut, das ist auch sehr hilfreich.

Kommt drauf an, was es für eine Salbe ist. Voltaren würde schon helfen. Es gibt auch noch andere Sportsalben, die die Durchblutung verbessern und so die Rückenschmerzen lindern können. Wenn es sich natürlich um einen Bandscheibenvorfall handeln würde, hilft die Salbe nur die Symptome zu lindern, die Heilung bewirkt sie nicht. Hat der Arzt dich richtig untersucht oder an einen Orthopäden überwiesen? Man sollte dem Problem nämlich schon auf den Grund gehen. Gute Besserung.

Schmerzen wegen Arthrose in Beine?

Mein Großvater hat oft Schmerzen in den Beinen wegen seiner Arthrose. Der Arzt hat ihm geraten keine schweren Anstrengungen zu unternehmen. Er hat gegen die Schmerzen dann Diclofenac Salbe verschrieben bekommen. Die Salbe hilft nicht wirklich. Was kann er noch gegen die Schmerzen machen? Welche unterstützende Therapien gibt es noch?

...zur Frage

Hilft eine Atlastherapie wirklich bei Rückenschmerzen und Nackenbeschwerden?

Immer wieder habe ich starke Rücken- und Nackenschmerzen, die ich nicht weg bekomme und es geht nur mir Schmerzmitteln. Jetzt habe ich von einer Atlastherapie gelesen, die man aber selbst bezahlen muss. Lohnt das? Was kostet die Therapie?

...zur Frage

Bringt Physiotherapie was bei Rückenschmerzen?

Hat eine Physiotherapie wirklich einen Effekt auf die Rückenschmerzen oder reicht es wenn man selbst Sport macht und im Notfall einfach mal Schmerztabletten nimmt?

...zur Frage

Kann die Hochtontherapie auch bei Rückenschmerzen helfen?

Kann die Hochtontherapie auch bei Rückenschmerzen helfen? Ich weiß das es gut klappt bei Gelenkschmerzen und Arthrose, aber da Hochton ja schon sehr vielseitig ist, habe ich mich gefragt ob Hochton auch bei Rückenschmerzen gut geeignet ist und ob hier jemand damit Erfahrungen gemacht hat?

...zur Frage

Welche Salbe hilft gut bei wunder Haut?

Ich habe nach einer Durchfallerkrankung, die zum Glück abgeheilt ist, nun ganz wunde Haut am Hintern. Kann mir jemand eine Salbe empfehlen, die gut dagegen hilft? Reicht normale Wund-und Heilsalbe?

...zur Frage

Psychisch bedingte Rueckenschmerzen?

Wegen Rueckenschmerzen hatte ich kuerzlich einen Termin beim Orthopäden. Der konnte aber nichts feststellen und behauptete, die Schmerzen wären psychisch bedingt. Gibt es das ueberhaupt? Was hat die Psyche mit dem Ruecken zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?