Säureschutzmantel der Haut

1 Antwort

Wasche und dusche dich am besten mit Aleppo-Seife aus Olivenöl und Lorbeerbeerenöl: sie reinigt und nährt die Haut ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. Sie unterstützt die selbstregulierende Funktion der Haut und die Hautatmung, da die einfach ungesättigten Fettsäuren im Olivenöl dem Hautfett sehr ähnlich sind. Dadurch wird es von der Haut gut aufgenommen und verbindet sich mit dem körpereigenen Hautschutzmantel.

Was kann man gegen extrem trockene Haut tun?

Hallo,

ich wollte mal fragen, was man gegen extrem trockene Haut tun kann.

Das ist bei mir schon so extrem, dass die Kopfhaut so extrem trocken ist, dass die Haare ausfallen, wenn ich daran reibe. Ich habe auch extreme Schuppen.

Zudem muss ich sagen, dass ich oft Sport treibe (4x die Woche) und deswegen sehr viel schwitze.

...zur Frage

Haut durch Eis verbrannt

Beim Arbeiten habe ich zu lange an Eis aus dem -80 °C Schrank gefasst. Eigentlich trage ich immer Handschuhe oder beeil mich aber dieses mal war ich wohl etwas zu lansgam und ich habe mir sozusagen die Haut des rechten Daumens am Eis verbrannt. Fühlt sich an wie verbrannt. Wie kann ich das denn jetzt am besten behandeln?Mit ner Salbe für Verbrennungen? Oder hilft das nichts? Und was hätte ich direkt danach tun sollen? Unter warmes Wasser halten oder kaltes?

...zur Frage

Brandwunde - Ist das neue Haut oder nicht?

Hallo, habe mir vor ca 1 Monat die Hand verbrannt. Die Wunde ist inzwischen geschlossen, aber ab und zu erscheinen so kleine Hautfetzen auf der "Wunde" (siehe Foto, leider nur Handy-Qualität).

Ich benutze von Anfang eine Art Blasenpflaster, damit die Wunde immer bisschen feucht bleibt und besser heilt.

Handelt es sich hier um neue Haut oder nicht? Mache das nämlich immer weg bzw es geht von alleine weg wenn ich die Wunde reinige. Aber neue Haut wächst doch nicht einfach so wahllos an irgendwelchen Stellen?

Wer weiß dazu mehr?

...zur Frage

Druckstelle am Rücken vom Liegen - Was tun???

Meine Frau hat eine kleine Druckstelle am Rücken genau an der Stelle wo die Wirbelkörper hervorstehen. Die Haut ist dort gerötet und wund. Was soll ich machen??? Soll ich ein Pflaster darauf kleben????

...zur Frage

Entzündetes Gesicht und trockene Gesichtshaut - was hilft?

Hallo erstmal. Ich bin langsam am verzweifeln. Ich hatte mal eine sehr reine Haut. Aber irgendwann kamen Pickel hinzu, und ich fing an mit meinem Gesicht zu "experimentieren". Ich hab wirklich zu viele Sachen ausprobiert. Und nun, nach dem ganzen experimentieren, hab ich ein entzündetes Gesicht. Trockene Gesichtshaut, und Säureschutzmantel / Schutzbarierre des Gesichtes ist zerstört, komplett. Und mein Gesicht glänzt in der Sonne. Was ich ebenfalls nicht mehr ertragen kann. Fast jede 5 Minuten gucke ich mich an, ich halte es einfach nicht mehr aus. Das schlimmste ist, wenn ich mein Gesicht mit anderen vergleiche, sieht meins sooo anders aus. Ich will einfach die Zeit zurück drehen, und mein Gesicht so lassen, wie es war. Kann mir jemand helfen? Ich kann nicht mehr..

...zur Frage

neue Hautverpflanzung oder Selbstheilung abwarten?

Hallo,

ich hatte eine eitrige Schleimbeutelentzündung am Knie, nach mehrwöchigem KH-Aufenthalt mit mehreren Op's wurde eine Muskellappen-Deckung mit Spalthaut-Op gemacht. Aufgrund einer Thrombose die noch dazu kam heilte nur ein Teil der Haut ein. Jetzt kann ich nochmal eine Hautverpflanzung machen lassen oder die Selbstheilung abwarten. Der Defekt ist noch ca. 5 cm im Durchmesser groß. Was ist wohl sinnvoller? - Noch eine Op damit es ev. schneller heilt oder doch die Selbstheilung abwarten? - Dann hätte ich zumindest eine Narbe weniger, da wo die Haut wegkommt. Wie schnell/langsam wäre die Heilungsphase bei den Fällen? Danke für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?