Rundrücken schmertzen?

 - (Schmerzen, Körperhaltung)

3 Antworten

Gegen Rundrücken und Hohlkreuz gibt es gute Übungen. Stöbere mal bei you tube. Mir persönlich haben die 5 Tibeter regelmäßig morgens nach dem Aufstehen einen beweglichen und starken Rücken gebracht. Mir konnte auch kein Arzt helfen.

Was mir bei deinem Bild auffällt, ist deine Haltung. Eine gute Haltung ist vor allem für die Schultern und den oberen Rücken sehr wichtig. Ich musste auch erst lernen sie konsequent einzuhalten und kein Arzt oder Physiotherapie hat es mir beigebracht. Ich fand sie zufällig Ende 40 in einem Buch über Diäten.

Stelle dich aufrecht hin und ziehe beim Einatmen alle Wirbel nach oben, den Scheitel zur Decke und nimm den Bauch schön flach mit nach oben. Dann nimmst du deine Schultern etwas zurück und schiebst deine Schulterblätter nach unten als wolltest du sie in die hinteren Hosentaschen schieben. Beim Ausatmen einfach nur den Bauch zurückziehen in Richtung Wirbelsäule.

Diese Haltung solltest du visualisieren und immer einnehmen, egal ob im Sitzen oder stehen. Die Bauchspannung muss immer vorhanden sein. Dann ist der Bauch wie ein Gürtel, der deine Schultern, deinen unteren Rücken sowie deine Knie entlastet.

Auch Techniken wie bei der progressiven Muskelentspannung können hilfreich sein. Man kann das gut nach einer CD ausüben und lernen. Sollte es aber über eine längere Zeit mindestens 21 Tage regelmäßig tun.

Du siehst man kann einiges tun, muss aber immer dranbleiben. Die Regelmäßigkeit macht es, einmal ist keinmal!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey ich habe schon paar mal meine brust gedehnt und wenn ich schmertzen habe schaffe ich es nicht weil es zu unangenehm ist

0
@Sunextv

Wenn man Schmerzen hat sollte man auch nicht zu sehr dehnen. Am besten du legst dich auf deine Matte und atmest so gut es geht ein und aus. Dann beim Einatmen die Stellen suchen, die weh tun und denken beim Einatmen dehnen und den Bereich etwas ausweiten, den Atem dabei halten und beim Ausatmen entspannen einfach nachgeben und die Luft langsam auslassen.

2

Cool werde ich mal ausprobieren und eine frage was meinst du hab ich ein rundrücken?

1
@Sunextv

Ansatz ist vorhanden, aber nicht ausgeprägt. Mit einer optimalen Haltung, Bauchspannung und Schultern immer nach unten ausrichten wird dein Rücken nicht zum Problem.

0

Hallo ich war schon bei einem Orthopäden der hat mich eingerenkt dann war es besser aber am nästen tag war es wieder da und der hat mir nicht gesagt ob ich ein rundrücken oder hohlkreutz habe habe ein ganz komisches gefühl in der linken brust was bis zum linken schulterblatt region geht und manchmal zieht es bei manchen bewegung zischen den Schulterblättern und es fühlt sich so unangenehm an

und habe auch immer so ein komisches gefühl im oberen rücken und brustregion dann lege ich mich immer auf meine yoga matte drauf biss es bissen vesser wird

0

Du hast alle Untersuchungen durch und weißt nicht, ob Du einen Rundrücken oder ein Hohlkreuz hast? Das müßte Dir ein Arzt gesagt haben. Warst Du bei einem Orthopäden? Bei welchem Arzt warst Du überhaupt?

Hohlkreuz hast Du ganz gewiß nicht! Jedenfalls nicht, wenn diese Position einigermaßen normal ist.

Wenn Du beim Atmen Schmerzen hast, deutet das vermutlich auf ein Problem in der Wirbelsäule hin; dann schmerzt das zwischen den Rippen. Fahr mal mit dem finger an diesen Rippen nach hinten undd rücke auf den dazugehörigen Wirbel; dasmüßte schmerzen.

Da kann Dir ein Orthopäde Einzelgymnastik verschreiben. Ein Physiotherapeut kann Dir Übungen nennen, die Dir die Schmerzen wegnehmen können.

BIs dahin informiere Dich unter → Bürogymnastik.

Was möchtest Du wissen?