Frage von Jale10, 19

Ruhende Krankenversicherung,bei Schmerzen zum Arzt?

Hallo

Ich bin seit 2 Jahren Selbstständig,in den letzten 3 Monaten konnte ich die Krankenversicherung leider nicht zahlen. Jetzt ruht diese. Mir ist bewusst das ich eigentlich nicht zum Arzt kann.

Nun habe ich allerdings seit heute morgen starke Unterleibsschmerzen und eben einen so denke ich ,Blutsturz auf Toilette gehabt.

Meine Frage jetzt..ist das ein Notfall wenn ich jetzt zum Arzt gehe? Gehe wirklich selten und ungern zum Arzt, aber ich merke das wirklich was Grade nicht stimmt.

Und wenn ich zum Arzt gehe wie soll ich mich verhalten.

Antwort
von Tigerkater, 8

Ich verstehe Deine Frage nicht ganz.

Natürlich ist eine rektale Blutung immer ein Notfall ( was Du mit " Blutsturz " bezeichnest weiß ich nicht).

Du solltest schnellstens zum Arzt, wenn weitere Blutungen erfolgen sogar ins Krankenhaus als Notfall.

Ebenso natürlich ist, Du bist nicht versichert. Du wirst die Behandlung bezahlen müssen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community