Rückenschmerzen,heut morgen taubes Bein,was ist da los?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde vermuten, dass vielleicht ein Nerv eingeklemmt ist. Also ich hatte mal so ein taubes Gefühl in der Hand, konnte die halbe Hand nicht mehr bewegen und das kam von einem eingeklemmten Nerv. Der Blutdruckabfall (war ja nicht sooo dramatisch) kann dann eventuell auch von der Aufregung kommen, manche reagieren darauf mit Schwindel. Ich würde mal beim Orthopäden fragen ob es nicht möglich ist, ohne Termin früher dran zu kommen, damit das bald abgeklärt werden kann.

das muß nicht vom rücken her rühren. eine unbemerkte Hirnblutung führt auch zu solchen kurzen ausfällen, auf die ich auch damals nicht geachtet habe und erst etwa 3-4 Monate später fing es damit an, dass mein rechter Arm und r. Bein nicht mehr so wollten wie ich. also auch zum Neurologen damit er es sichtbar macht ob usw. als schwester bist du sehr starkem streß ausgesetzt, schau dir mal zur abwechselung mal was gutes an,unzwar: Das Phänomen Bruno Gröning auf alpenparlament Playlist.Gute besserung und viel Erfolg.

57

Was um Himmels Willen hat Bruno Gröning mit der gestellten Frage zu tun?!

http://tinyurl.com/bmkgxpz

0

Hallo zusammen, also war gestern beim Orthopäden. Er hat Röntgen usw. gemacht....er meinte mein unterster wirbel wäre wohl etwas schief und würde die bandscheibe etwas "abquetschen" und die schwillt dann wohl an und kann den nerv reizen....bin jetzt 1 woche krank geschrieben und darf diclo+tetraz. nehmen...mal gucken wie es sich entwickelt ;) danke aber für die antworten!!!

Wie lange hält ein Hexenschuss an?

Hallo zusammen, ich habe mich letzte Woche Mittwoch bei der Arbeit verletzt. Der Arzt, bei dem ich am Freitag war sagte, es sei ein Hexenschuss. Ich bekam Schmerztabletten und etwas, damit sich die Muskeln entspannen. Bis gestern konnte ich nicht ohne Gehhilfen laufen, das wurde schlagartig besser. Ich habe zwar noch Schmerzen, diese sind aber bei weitem deutlich besser als die Tage davor. Nun bin ich aber völlig schief und bekomme Krämpfe beim Laufen in der linken Rückenmuskulatur. Außerdem schmerzt es deutlich über dem Steißbein, als wenn mir jemand darin bohrt. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis ich wieder aufrecht laufen, sitzen oder vernünftig liegen kann? Ich soll z.Zt. keine Wärme, Kälte oder Salben benutzen. Ist es typisch, dass man sich so lange quält? LG Ariston

...zur Frage

Rückenschmerzen von oben nach unten gewandert

Ich habe bereits berichtet, dass ich Rückenschmerzen vom Klettern habe. Esrt war der Schmerz oben an der Wirbelsäule und hat er sich irgendwie in den unteren Teil des Rückens festgesetzt.Was hat es zu bedeuten, wenn Rückenschmerzen "wandern". Das hatte ich noch nie. Ist das ein normaler Heilungsprozess? Oder was könnte sonst die Ursache sein? Ach ja nochmal zur Info, es sind nicht die Muskeln die wehtun, sondern als fühlt sich an als ob die Wirbelsäule schmerzen würde.

...zur Frage

Wie kann man einem (nächsten/ nochmaligen) Hexenschuss vorbeugen?

Mein Kollege hatte seinen ersten Hexenschuss und fand es so schrecklich, dass er jetzt alles tun möchte um einen nächsten zu vermeiden? Was kann ich ihm raten?

...zur Frage

Extreme Rückenschmerzen nachdem ich bei meiner Freundin geschlafen hab

Also ich hab am Donnerstag letzte Woche bei meiner Freundin geschlafen bloß wo ich aufgestanden bin hatte ich extreme Rückenschmerzen ich kann noch nicht mal richtig Atmen Stehen fällt schwer und laufen tat sehr weh. Eine Nacht in meinem Bett hats besser gemacht bloß es tut immer noch höllisch weh wenn ich mich wo ranhänge tut es nicht weh. Wisst ihr vielleicht was das sein könnte ? oder was ich machen kann ? Danke im vorraus.

...zur Frage

Morgens plötzlich Rückenschmerzen...?

Ich bin gestern ganz normal um die selbe Uhrzeit schlafen gegangen und hatte auch nie soo wirklich Probleme mit Rückenschmerzen oder der falschen Matraze, doch als ich morgen aufgestanden bin hatte ich starke verspannte und stechende Rückenschmerzen an der Rechten Seite vom Becken/ Lendenwirbel bereich. Selbst beim Liegen schmerzt es und beim Sitzen auch. Die schmerzen sind immer noch da und jetzt schmerzt der ganze Untere Rücken. Was kann das sein? Ich bin nicht übergewichtig, mache Sport, und laufe,stehe egl gerade. (Nur beim schlafen legen hat es immer für 4-5 Sekunden geschmerzt als wenn die Wirbelsäule für paar sekunden angespannt und ausgespannt wird ( egal ob Matraze, Boden oder Couch) ) Dazu muss ich sagen dass ich oft mein Rücken knacken lasse da er so steif wirkt (ich drehe mich mit dem Oberkörper nach rechts und links)

...zur Frage

Rücken- und Nackenschmerzen- können die wirklich vom Reiten kommen?

Können Nacken- und Rückenschmerzen wirklich vom reiten kommen? Denn eigentlich ließt man überall reiten soll gut sein für den Aufbau der Rücken- und Nackenmuskulatur.

Habt ihr Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?