Rückenschmerzen werden schlimmer?

2 Antworten

Hallo roxie,

die Antwort von Mennomania kann ich bestätigen. Meist hilft wirklich Wärme, damit sich die verkrampften Muskel entspannen und der Schmerz nachlässt. Versuche auch, dich nicht in einer Schonhaltung zu bewegen, weil die Muskeln sonst noch mehr verhärten.

Spätestens nach 3 Tagen sollte eine deutliche Besserung eingetreten sein.

LG, Sandy

Bei akuten Rückenschmerzen hilft ob Wärme im betroffenen Wirbelsäulenabschnitt. Das Entspannt die verkrampfte Muskulatur und wirkt schmerzlindernd. Unterstützen kann man den Rücken zusätzlich mit einer Hochlagerung der Beine (z.B. mit großen Kissen) in einer Stufenbettlagerung.

Das mit den Spritzen ist so eine Sache: Ohne exakte Kontrolle des Injektionsortes mittels Bildwandler werden diese vom Arzt meist "ins Blaue" injiziert und erreichen so den Ort der Schmerzentstehung nur bedingt.

Kennt sich jemand aus was bei Rückenschmerzen hilft?

Hallo,

ich habe seit 1 Woche starke, stechende Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich die immer bei Bewegung auftreten. Der Schmerz zieht auch in den Oberschenkel.

Meine Vermutung liegt darin das ich seit 3 Wochen eine Arbeit im sitzen habe auf sehr alten Stühlen das sie davon kommen zwar hatte ich diese Arbeit schon vorher aber andere Stühle und da hatte ich diese Probleme.

Kann mir vllt jemand helfen was gegen die Schmerzen helfen kann auser Schmerztabletten da ich mich nicht krankschreiben lassen möchte

...zur Frage

LWS Schmerzen wenn ich mein Kinn auf die Brust nehme?

Wenn ich mein Kinn auf die Brust lege dann habe ich so eine Art Dehnungsschmerz, habe sowieso andauernd schmerzen im Nacken Schultern und Rücken .nur was für Übungen kann ich machen wenn beim Kinn auflegen es dann unten im Bereich der LWS schmerzt ?

...zur Frage

Bei Lendenwirbelsäulenbeschwerden Stützkissen zum Autofahren?

Habe immer mal wieder Beschwerden in der Lendenwirbelsäule. Meine Freundin meinte, man könne so ein Kissen verwenden beim Autofahren, dass die Wirbelsäule da unterstützt. Hat wer gute Erfahrungen gemacht oder weiß, ob sowas sinnvoll ist?

...zur Frage

Rückenschmerzen, Hüft-und Beinschmerzen

Hallo! Ich (16) habe schon seit der Pubertät Rückenschmerzen und eine Skoliose. Sie ist seitdem auch in Behandlung mit Krankengymnastik . Während einer langen ca. Halbjährigen Krankengymnastikpause, haben sich komische Schmerzen im Oberschenkel und in der Hüfte entwickelt. Sie kamen stoßartig und verschwanden nach einigen Sekunden wieder. Das wird seit einigen Monaten immer schlimmer. Anfangs kamen sie nur manchmal beim Sitzen, aber jetzt kommen sie auch beim Gehen. Und es wird immer schlimmer. Kurz seitdem ich wieder Krankengymnastik bekam, kamen auch Hüftschmerzen hinzu. Sie kommen auch nur schubartig, ich muss mich gar nicht in einer bestimmten Position befinden. Innerhalb weniger Sekunden werden sie immer schmerzhafter und verschwinden nach einigen Sekunden wieder. Und ich habe dabei starke Lendenwirbelschmerzen. Ich weiß ich sollte einen Termin beim Orthopäden machen, aber einen Termin bekomme ich in vllt. 2 Monaten. Was soll ich nur machen, ich sitze den halben Tag in der Schule? Ich halte das sitzen vor Schmerzen langsam nicht mehr aus.

...zur Frage

Rückenschmerzen unter der Schulter

Seit einigen Wochen gehen die Rückenschmerzen einfach nicht mehr weg. Ich mach alles, was ich tun kann. Sport und richtiges Sitzen. Was kann ich noch tun.

...zur Frage

Rückenschmerzen in Lendenwirbelsäule nach Schlaf in Rückenlage?

Ich habe immer Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule, wenn ich in Rückenlage schlafe. Nun kann ich ja an der Rückenlage während des Schlafs schlecht was ändern, aber würde mir eine andere Matratze helfe? Wenn ja, welche? Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?