Rückenschmerzen wegen neuer Matratze, was tun?

7 Antworten

Hey, darf ich mal kurz deinen letzten Satz ignorieren und dir meine Empfehlung geben - vielleicht ist dir ein dauerhaft gesunder Rücken ja doch eine neue Matratze wert.

Also ich habe meine Rückenschmerzen mit einem Luft-Schlafsystem beseitigt (hatte ich von der Website des Deutschen Skoliose Netzwerkes erfahren, wo das Teil als einzige Matratze empfohlen wird). Bin so dankbar dafür, dass ich das selbst überall weiter empfehle. Mit einer normalen Matratze, schon gar nicht mit den hier genannten Billig-Schaumstoff, wird dein Rücken dauerhaft leiden – selbst wenn du jedes Jahr eine dieser Billigmatratzen kaufen würdest. Kauf die lieber einmal die richtige... Und je nachdem wie heftig deine Schmerzen sind, wirst du vermutlich nur mit in Kombination mit täglicher Bewegung schmerzfrei werden. Gute Besserung, LG, Nicole

www.ergofit-schlafsysteme.de/rueckenschmerzen-matratze.html

Da musst du schon jemanden finden der dich rüber bringt oder mit Ikea reden wenn du die Matratze wirklich austauschen willst. Vielleicht findet sich da ein weg.

Auf was willst Du denn die Garantie? Eine Garantie gegen Deine dumme Fehlentscheidung? Die gibts wohl nicht! Garantie gibt es in aller Regel auf Materialfehler oder fehlerhafte Verarbeitung.

Wärst vorher besser mal zu einem Physiotherapeuten gegangen und hättest Dich von ihm beraten lassen. Ein erfahrener Therapeut hätte Dir gesagt, dass die übergewichtigen Leute nicht die härteren-, sondern die dickeren Matratzen brauchen, damit der Körper nicht bis auf den Lattenrost hart durchschlägt.

Falls Du ein Lattenrost unter der Matratze hast, dann gibt es vielleicht doch noch eine kleine Chance für Dich. Stell die Latten alle auf weich, besonders die im Lenden- und im Schulterbereich, so kann die Matratze dann evtl. an diesen entscheidenden Stellen etwas besser nachgeben.

Ansonsten gebe ich den vorherigen Antworten hier Recht, Du wirst um einen Neukauf nicht herum kommen. Geh dann aber in einen richtigen Matratzenladen, und nicht zum billig Ikea-Ramsch. Wer billig kauft, der kauft zweimal, den Spruch kanntest Du noch nicht? Sonderlich teuer müssen die nicht sein, ich habe meine hier gekauft:

https://www.ravensberger-matratzen.de/matratzen/7-zonen-kaltschaum/orthopaedische-raumgewicht-45-geeignet-fuer-erwachsene.html?number=28.1437

Nimm zum Kauf jemanden mit, der Deine Wirbelsäule beim seitlichen Probeliegen betrachten soll. Die WS muss möglichst gerade gestreckt aussehen, wie auf dem beigefügten Bild. Und die beste Matratze kann ihr Potenzial nicht ausspielen, wenn der Lattenrost darunter nicht mitspielt, auch er muss sich Deiner Figur anpassen. Nur so ist dann auch die Matratze optimal dazu in der Lage.

 - (Rückenschmerzen, Matratze)

Deine Einstellung passt ja mal gar nicht hier her.

Kaltschaum wäre überhaupt nicht das richtige für sie! ich selber bin ein leichtes Weib und hatte nur 2 Jahren kaltschaummatratze, nicht mal 1,5 Jahr war die Matratze schon durchgehängt!

Und ich hab mir dann einen von Ikea Federkernmatratze geholt, seitdem bin ich wunschlos glücklich. Wobei ich noch einen dicken topper drauf gelegt habe damit es noch weicher ist.

0
@Milizzy

@Milizy: Was meinst Du mit "Deine Einstellung"??

Du bist also der Meinung, weil Deine Kaltschaummatratze nach nicht mal 1,5 Jahren durchhing, dass deswegen alle Kaltschaummatratzen mies sind? Ist jetzt aber nicht Dein Ernst, - oder?

Ich liege seit nunmehr 6 Jahren auf meiner Kaltschaummatratze und da hängt Nichts durch.

Eine Matratze, - egal aus welchem Material-,  kann übrigens nur dann durchhängen, wenn der Lattenrost darunter alt und ausgeleiert ist und somit keine Stützkraft mehr aufweist.

Eine Matratze "setzt" sich, so nennt man den Effekt den Du bzgl. Deiner  Matratze meinst. Ich vermute mal ganz stark, dass es keine Kaltschaummatratze war, sondern eine ganz billige, einfache Schaummatratze, denn dieses Material sind nicht schweissstabil und der Schweiss zersetzt den Schaum, der dann eine Kuhle, meist unterm Hintern,  bildet.

Wer eine Federnkernmatratze kauft, der kauft eine Technik aus dem vorletzten Jahrhundert! Du kaufst also auch eine Kutsche statt Auto, wenn Du mal ein neues Fortbewegungsmittel kaufst? Das wäre so vergleichbar. Aber ok, wenn Du gut liegst, ist es ja gut. Bin nur mal gespannt, wie es Deinem Rücken in ein paar Jahren so geht.

0
@Milizzy

Hallo Milizzy,

grundsätzlich gehören Kaltschaum-Matratzen zu den besten auf dem
Markt, wenn es gute Qualität (Mindest Raumgewicht 55kg/cbm)
und du damit auch eine Auswahl von 4 - 5 Stauchhärten hast.

Scheinbar hast du ein Massenprodukt mit niedrigem RG gekauft -
aber auch darauf hättest du eine gesetzl.Garantie von 2 Jahren gehabt.
Das Problem mit den billigen Kaltschaum ist eben, das niedrige
Raumgewicht und da meisten nur 2 Härten angeboten werden.

Außerdem werden Diese meist auch härter gemacht, damit die
die gest.Garatnie überstehen.

Sei also bitte soch nett und vergleiche nicht Birnen mit Äpfel und
verurteile Kaltschaum nicht grundsätzlich.

Mich freut es aber trotzdem, das du  für  Dich eine Lösung gefunden hast

1

Was möchtest Du wissen?