rückenschmerzen, warten oder handeln ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche erstmal mit Wärme ranzukommen. Sehr gut sind Essigbäder dazu. www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad. Weiterhin würde ich dir empfehlen deine Haltung beim Üben zu überprüfen. Nie mit rundem Rücken Übungen ausführen, immer den Rücken gerade ziehen, die Schultern nach unten drücken und den Bauch unter einer leichten Spannung halten. Das erreicht man indem man den Bauch nach oben zum Brustbein flach macht und nach innen zur Wirbelsäule zieht. Auch das Atmen ist sehr wichtig, bei Anstrengung immer ausatmen, am besten durch den Mund. Einatmen beim Zurücknehmen und durch die Nase. Immer gleichmäßig atmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jowasgehtab 25.06.2013, 09:54

danke, ich achte schon auf eine korrekte übungsausführung. evtl. habe ich mich aber tatsächlich nicht auf die atmung konzentriert. ich kann aber auf jeden fall sagen, dass es nichts im unteren rücken beim po ist, noch in der halsgegend, also schätze ich mal, dass es nichts gravierendes sein sollte. habe leider keine badewanne (student:D), war gerade warm duschen, aber viel gebracht hat es auch nicht. vielleicht gehe ich heute mal noch raus, auch wenn das gehen eher den druck verstärkt.

danke

0

Bei deinen Beschwerden würde ich nicht lange zögern und einen Spezialisten aufsuchen. Manchmal hilft ja schon eine sehr gute Massage beim Physiotherapeuten. Aber erst bitte zum DOC!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?