Rückenschmerzen und Herzaussetzer

1 Antwort

Bei mir war dieses Herzstolpern Magnesiummangel, das habe ich aber erst selbst herausgefunden, als es immer hieß: alles in Ordnung. Ich habe mich üerhaupt nicht i.O. gefühlt!

Du müßtest dann ein gutes aus der Apotheke nehmen. Ich habe neuerdings herausgefunden, daß rohe Paranüsse auch sehr gut helfen (letzt war es Augenlidzucken).

Welche Verantwortung trägt das Unternehmen an meinen Rückenschmerzen?

In meinem Job sitze ich 90 Prozent der Zeit. Ich habe daher oft enorme Rückenschmerzen und Verspannungen. Da es sehr stressig zugeht, habe ich keien Zeit zwischendurch irgendwelche Übungen zu machen. Jetzt würde ich gerne mal wissen, ob der Arbeitgeber für solche Schmerzen, die dann mit der Zeit ja auch chronisch werden können mitverantwortlich ist. Was kann man vom Arbeitgeber verlangen? Jobs in denen man nur sitzt können doch für niemanden gesund sein, oder?

...zur Frage

Ist Herzstolpern ein gefährliches Warnzeichen, auch bei sonst keinen Symptomen?

Huhu,

ich habe jetzt, während der heißen Zeit, ab und zu so ein komisches Herzstolpern gehabt. Wenn man das so nennt .. jedenfalls fühle ich plötzlich mein Herz ganz deutlich, es schlägt also bis zum Hals, und dann kommen immer ein, zwei Extraschläge dazwischen. Nach kurzer Zeit beruhigt sich das wieder, nach einer Minute ungefähr. Ist das gefährlich? Oder kann das jeder mal haben? Sollte ich zum Arzt gehen deswegen?

Ich bin erst Anfang 20 und ansonsten gesund (hoffe ich jedenfalls ^^), mein Puls und Blutdruck sind normal, ich habe kein Übergewicht, Schmerzen auch keine.

...zur Frage

Herzaussetzer oder extrasystolen?

Hallo zusammen, Freut mich das es hier so eine starke Community gibt. Und zwar litt ich damals länger an angst und panikattacken die ich alle ohne Medikamte damals überwunden habe. Zumindestens die panik hab ich sehr unter Kontrolle(seit 2 Jahren keine Panikattacke mehr). Zu meinem jetzigen Problem: Ich hatte damals schon oft herzstolperer unter stress, hab mich aber damit abgefunden und alles war schön und gut. Nun war ich wegen Taubheitsgefühl in der Neurologie(nebenbei wurde ein ekg gemacht dort steht in dem Befund : ST-Streckenhebung V2+V3 i.s. einer linksherzhypertrophie, die ärzte haben aber bei der Entlassung nichts dazu gesagt und ich habe auch nicht gefragt. Jetzt bin ich natürlich total unter Stress und habe angefangen in mich hinein zuhören, nun merke ich wenn ich die hand auf meinen puls lege das ca pro minute 1-2 herzaussetzer kommen und dabei so ein komisches Gefühl im hals kommt. Hatte ich damals schon oft, hab mich damals auch daran gewöhnt. Nur diesmal ist der Unterschied das sich die stolperer ganz anders äußern auf diese zur Zeit sehr often aussetzer kommt KEIN stärkerer Herzschlag oder doppelschlag davor wie damals immer, sondern es schlägt ganz normal weiter ohne dieses ausgleichen mit einem starken Schlag danach. Jetzt bin ich natürlich noch mehr aufgeregt und die kommen halt ziemlich oft vor diese aussetzer. Hatte das schon mal jemand ? Hab nächste woche ein termin in der kardiologie aber vielleicht kann mich ja jemand beruhigen :) Sorry für die ganzen Fehler musste das mit dem Smartphone tippen,bin da nicht so fit

...zur Frage

Kinderwunsch geplatzt!

Tja, jetzt ist es offiziell, ich und mein Mann können keine Kinder kriegen. Und ich habe mich so darauf gefreut. Leider haben die Tests gezeigt, dass er unfruchtbar ist. Ein ganz bitterer Schlag für uns. Wir denken jetzt darüber was wir machen sollen. Ich bin mittlerweile 30 und er ist die Liebe meines Lebens. Das einzige was uns fehlt jetzt ist ein Kind. Aber was kann man da eigentlich machen? Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, sage ich immer.

...zur Frage

Was ist bei Rückenschmerzen besser, Rotlichtlicht oder Wärmflasche?

Hab immer wieder mal Rückenschmerzen. Was ist jetzt besser Rotlichtlampe oder Wärmflasche? Bitte um Erfahrungsberichte!!! Vielen Dank!

...zur Frage

TROMCARDIN COMPLEX bei Extrasystolen?

Ich leide seit einem Jahr an einer Herzangstneurose und spüre seit 8 Monaten jeden Tag Herzstolpern. Kardiologisch wurde ich schon mehrfach ohne Befunde untersucht. Ich solle damit leben und es hat wohl jeder nur ich spüre sie jetzt.

Von einer bekannten wurde mir das Nahrungsergänzungsmittel "Tromcardin complex" empfohlen. Eine Tablette enthält viele Vitamine und Mineralien welche für das Herz wichtig sind. Es enthält aber auch Kalium daher frage ich mich ob ich es durch eine Tablette am Tag (1 Tablette enthält 5% des täglichen Kalium Bedarfs) verschlimmern kann? Mein Kalium wert im Blut liegt immer zwischen 3,6 und 4,5 --> Obergrenze ist wohl 5,1.

Kann ich ohne Bedenken eine Tablette pro Tag nehmen und schauen ob es besser wird? Auf der Verpackung wird sogar von 4 am Tag geredet aber ich denke 1 sollte genügen da es ja eher psychische Placebo Wirkung haben soll und mein Herz mit Vitaminen versorgt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?