Eine Freundin hat mich beim Kampfsport zwei Mal "aufs Kreuz gelegt". Jetzt habe ich starke Rückenschmerzen. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, irgendwann hört der Spaß auf, das solltest du deiner "Freundin" begreiflich machen, nicht durch Zuschlagen, sondern verbal, klipp und klar. Du könntest dir Rippen geprellt haben oder die Wirbelsäule gestaucht. Ich würde dir empfehlen ein Essigbad zu nehmen, die schmerzende Stelle mit Arnika Salbe, Pferdesalbe oder einer wärmenden Sportsalbe einzureiben, auch die Infrarotlichtlampe kann hilfreich sein und wenn es nicht besser wird zum Arzt zu gehen. http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad

Hallo, sag dieser Freundin mal einen schönen Gruß und sie soll das gefälligst unterlassen. Die Übungen, die sie noch höchst unzureichend (erst 1. DAN) beherrscht, werden auf gepolsterter Unterlage gemacht und nicht auf einem Betonboden. Das könnte auch mal schief gehen und der Trainingspartner hat anschl. eine Gehirnerschütterung, einen Schädelbasisbruch oder andere schwere Verletzungen. Das wird einem eigentlich auch in den Dojangs immer wieder gelehrt, dass man diese Wurfübungen nicht zum Spaß und schon gar nicht auf Betonboden machen soll. Da hat sie wohl immer weggehört? An Deiner Stelle ginge ich zu einem Orthopäden, damit man ausschließen kann, dass Du Dich ernstlich verletzt hast. Es kann natürlich sein, dass Du Glück hattest und mit schweren Prellungen davon gekommen bist, aber das können wir nicht wissen. Bei Prellungen hilft Kühlen, Arnicasalbe oder Arnica in Form von Globuli. Die gibt es in jeder Apotheke. Ich empfehle Dir Arnica C200 einmalig zwei Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Wenn Du diesen Rat befolgen möchtest, musst Du Dir auch homöopathieverträgliche Zahnpasta kaufen, auch die gibt es in der Apotheke (Elmex homöopathiveerträglich). Keine ätherischen Öle zu Dir nehmen, also auch kein Kaugummi kauen oder Pfefferminztee trinken. Ich hoffe mal für Dich, dass Du keine ernsthaften Verletzungen davon getragen hast. Alles Gute. lg Gerda

http://www.globuliwelt.de/arnica-globuli/

Deine "Freundin" handelt völlig verantwortungslos, das muss ich Dir mal sagen. Selbstverteidigung ist eine schöne Sache, aber nichts, was man zum Spaß macht. So jemand gehört nicht in einen Dojang.

1

Voltaren ist gegen Prellungen / Sportverletzungen auch recht gut

Was möchtest Du wissen?