Eine Freundin hat mich beim Kampfsport zwei Mal "aufs Kreuz gelegt". Jetzt habe ich starke Rückenschmerzen. Was soll ich tun?

3 Antworten

Hallo, irgendwann hört der Spaß auf, das solltest du deiner "Freundin" begreiflich machen, nicht durch Zuschlagen, sondern verbal, klipp und klar. Du könntest dir Rippen geprellt haben oder die Wirbelsäule gestaucht. Ich würde dir empfehlen ein Essigbad zu nehmen, die schmerzende Stelle mit Arnika Salbe, Pferdesalbe oder einer wärmenden Sportsalbe einzureiben, auch die Infrarotlichtlampe kann hilfreich sein und wenn es nicht besser wird zum Arzt zu gehen. http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad

Hallo, sag dieser Freundin mal einen schönen Gruß und sie soll das gefälligst unterlassen. Die Übungen, die sie noch höchst unzureichend (erst 1. DAN) beherrscht, werden auf gepolsterter Unterlage gemacht und nicht auf einem Betonboden. Das könnte auch mal schief gehen und der Trainingspartner hat anschl. eine Gehirnerschütterung, einen Schädelbasisbruch oder andere schwere Verletzungen. Das wird einem eigentlich auch in den Dojangs immer wieder gelehrt, dass man diese Wurfübungen nicht zum Spaß und schon gar nicht auf Betonboden machen soll. Da hat sie wohl immer weggehört? An Deiner Stelle ginge ich zu einem Orthopäden, damit man ausschließen kann, dass Du Dich ernstlich verletzt hast. Es kann natürlich sein, dass Du Glück hattest und mit schweren Prellungen davon gekommen bist, aber das können wir nicht wissen. Bei Prellungen hilft Kühlen, Arnicasalbe oder Arnica in Form von Globuli. Die gibt es in jeder Apotheke. Ich empfehle Dir Arnica C200 einmalig zwei Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Wenn Du diesen Rat befolgen möchtest, musst Du Dir auch homöopathieverträgliche Zahnpasta kaufen, auch die gibt es in der Apotheke (Elmex homöopathiveerträglich). Keine ätherischen Öle zu Dir nehmen, also auch kein Kaugummi kauen oder Pfefferminztee trinken. Ich hoffe mal für Dich, dass Du keine ernsthaften Verletzungen davon getragen hast. Alles Gute. lg Gerda

http://www.globuliwelt.de/arnica-globuli/

Deine "Freundin" handelt völlig verantwortungslos, das muss ich Dir mal sagen. Selbstverteidigung ist eine schöne Sache, aber nichts, was man zum Spaß macht. So jemand gehört nicht in einen Dojang.

1

Voltaren ist gegen Prellungen / Sportverletzungen auch recht gut

Ist jede Belastung fuer den Ruecken schlecht?

Mann soll möglichst seine Sachen in einem Rucksack tragen, um die Belastung seitlich auszugleichen. Die richtige Haltung ist ebenfalls wichtig. Wenn man das beachtet, kann dann diese Last neben Rückenübungen ebenfalls den Rücken stärken, oder sollte ich trotzdem darauf achten, möglichst wenig tu tragen (gerade bei Skoliose)?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Linker Arm fühlt sich komisch an?

Seit gestern Nachmittag (so 17 Uhr) habe ich ein komische Gefühl in meinem linken Arm. Ich war mal kreativ und habe es aufgemalt . http://imgur.com/mljkjXQ Der rote Bereich ist irgendie empfindlicher als sonst ( so kommt es mir zumindest vor). Manchmal ist dort auf der Innenseite auch ein leichtes ziehen zu spüren. Der Schwarze Bereich ist der eigentliche wo das unangenehme Gefühl sitzt. Ein leichtes Druckgefühl oder so wie abgeschnürt. Das selbe Gefühl war auch gestern kurz im roten Bereich. Ich habe gestern nichts schweres gehoben oder gearbeitet. Vorgestern ging der Rasenmäher schwer urch die hohe wieße. Vllt hängt es damit zusammen ? Gibt es irgendwas was ich da tun kann ? Es sind keine wirklichen schmerzen. Von 1-10 würde ich dem ganzen maximal eine 3 geben.

Es ist halt einfach unschön. Und Montag zum Arzt möchte ich wirklich nicht. Ich muss noch 2 Tage bis zum Jobwechsel arbeiten, wäre ja blöd wenn ich davon einen beim Arzt verbringe.

Ein paar Infos zu mir: 26 Jahre alt, 1.73m groß, 90 KG, momentan (seit 3 Jahren) keinSport.

Ich vergas zu erwähnen: Ich sitze so ca 10 Stunden am Tag.

Gestern kamen für ca 20 minuten starke Rückenschmerzen hinzu (links unten an der hüfte). Allgemein war es gestern besser. Heute ist es wieder spürbarer, gerade der Druck am Oberarm. Ich habe das Gefühl das es im sitzen besser ist. Aber da kann ich mich auch täuschen.

Ich vergas zu erwähnen: Ich sitze so ca 10 Stunden am Tag.

Gestern kamen für ca 20 minuten starke Rückenschmerzen hinzu (links unten an der hüfte). Allgemein war es gestern besser. Heute ist es wieder spürbarer, gerade der Druck am Oberarm. Ich habe das Gefühl das es im sitzen besser ist. Aber da kann ich mich auch täuschen.

Zum Teil zieht es auch im linken Daumen, genauer gesagt an der Innenseite

Vllt kann ja hier wer weiterhelfen .

Schonmal danke im vorraus !

...zur Frage

Heftige Kreuz schmerzen,Hilfe o:

Hey Leute,

Seid ein paar Wochen habe ich Kreuz Beschwerden .. wenn ich mich längere Zeit bücke,zieht es auf einmal ganz arg doll und ich bin vor schmerzen schon auf den Boden gefallen :/ Beim laufen fühlt es sich so an als wäre mein Kreuz betäubt und schmerzt auch sehr doll :(Wie gesagt ich habe es schon länger und habe auch schon mit Wärme usw versucht es geht nicht!! Soll ich mal zum Artzt gehen der sich bei sowas auskennt?

[Link vom Supoort entfernt]

...zur Frage

Habe ich eventuell Skoliose?

Wie mein Benutzername schon sagt, hab ich mal eine vllt dumme Frage, die mir aber echt wichtig ist.

Ich hab dazu drei Bilder, die mir zwar wirklich peinlich sind, aber man erkennt mich ja nicht und man sieht auch nur den Rücken also...

Glaubt ihr, den Bildern nach zu urteilen, dass ich Skoliose habe? Ich nehme eure Antwort natürlich nicht als letze Meinung, aber ich würde einfach mal gern wissen, was ihr glaubt? Ich bin mir nämlich nicht sicher. Danke

...zur Frage

Schmerzen im Kniegelenk beim beugen

Hallo mein Knie tut seid zwei Tagen beim Beugen weh, beim berühren der stelle allerdings nicht was kann es sein?

...zur Frage

Schmerzen beim Liegen auf der Seite (Brustbein)

Hallo Zusammen,

ich habe so komische schmerzen in/am Brustbein.. (siehe Bild) und zwar nicht ständig sondern wenn ich auf der Seite liege (egal welche) - neulich Nachts bin ich vor Schmerzen aufgewacht (lag auf der Seite) hab mich auf den Rücken gelegt und Schmerzen waren weg.

Mir kommt es so vor als würden meine Rippen verschoben oder so und drücken auf die Innereien..

Das erste mal hatte ich die Schmerzen vor 6 Monaten, damals bin ich die Treppe runter gestürzt (Treppe+Eis) hatte kaum Schmerzen beim Sturz, weil war dick angezogen, nur seit dem Sturz treten diese Schmerzen beim Liegen auf der Seite.. und das auch sporadisch, meistens kann ich ohne Probleme auf der Seite liegen.

Wenn ich die Stelle auf dem Bild in der Mitte drücke, verspüre ich leichte Schmerzen..

Weiß jemand was das sein könnte..? Wenn ich zum Arzt muss, wo soll ich hin? normaler Hausarzt oder Orthopäde?

Danke. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?