Rückenschmerzen im sitzen,liegen und stehen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es muß nicht immer ein Vorfall sein. Eine Nervenreizung durch eine Protrusion hat die gleichen Symptome. Laß ein MRT machen zur Ausschlußdiagnostik.

Rückenschmerzen und Stimmungsschwankungen

Ich habe in letzter Zeit viel Rückenschmerzen also länger als 2 stunden kann ich nicht stehen und stimmungschwankungen habe ich auch mal bin ich sehr gereizt mal wieder super gelaunt, woran köntne das liegen??

...zur Frage

Ist viel Stehen gesund?

Man hört ja immer dass viel sitzen, z.B. im Beruf ungesund ist, wegen Bewegungsmangel, Fehlhaltungen etc. Ich muss im Job ziemlich viel stehen, ist das überhaupt gesünder? Ich fühl mich abends immer total erschöpft und hab Rückenschmerzen...

...zur Frage

Rückenschmerzen und Kribbeln im rechten Bein, Gefahr eines Bandscheibenvorfalls?

Hab seit einer falschen Bewegung vor drei Tagen starke Rückenschmerzen, seit ein paar Stunden ist noch ein Kribbeln im rechten Bein dazu gekommen. Kann es ein Bandscheibenvorfall sein, muss ich das untersuchen lassen?

...zur Frage

ischiasneuralgie

kurze, immer wiederkehrende Schmerzen im Gesäßmuskel. Meistens beim Sitzen oder auch beim Stehen oder auch nachts im Liegen! Was kann das sein und was tut man dagegen?

...zur Frage

Ist Tischtennis für Leute mit Bandscheibenvorfall geeignet?

Wenn man einen Bandscheibenvorfall hat, ist man ja doch sehr eingeschränkt in der Wahl von Sportarten. Mir geht es in dieser Frage um Tischtennis: einerseits kann ich mir vorstellen, dass es für den Rücken belastend sein kann, in dieser leicht nach vorne gebeugten Haltung zu stehen, andererseits macht man ja wenig Sprünge und bekommt keine Schläge auf den Rücken (wie z.B. bei Kampfsportarten). Was wisst ihr darüber, ob Tischtennis für Leute mit Bandscheibenvorfall geeignet ist?

...zur Frage

Können Yoga-Übungen auch nach Bandscheibenvorfällen hilfreich sein?

Ich hatte bereits einen Bandscheibenvorfall und bin Jahre danach noch nicht vor Rückenschmerzen gefeit. Neben regelmäßiger Bewegung und bestimmter Gymnastik wäre vielleicht Yoga etwas für mich. Gibt es denn dabei Übungen auch bei Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfällen helfen? Oder ist da Yoga eher nicht so geeignet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?