rückenschmerzen (helfen tennisbälle)

2 Antworten

Hab ich auch schon oft gemacht! Hilf wirklich und ist fast wie eine Massage. Man muss halt aufpassen, dass man nicht auf der Wirbelsäule "massiert". Außerdem gibt es extra Massagebälle dafür. Das sind so kleine Plastikbälle mit Noppen. Kosten in der Apotheke oder im Heilbedarfsgeschäft ca. 5€. LG

Verspannte Muskeln kann man auch selbst lockern. Nehmen Sie einfach einen Tennisball und legen Sie sich mit dem geschundenen Kreuz darauf. Durch den Druck des Tennisball auf die Muskulatur kann man sehr gut die verspannten Muskeln weich machen.

http://www.praxis-feustel.de/Chiropraktik/chiropraktik.html

Scheinbar hat dein Trainer gar nicht so unrecht, jedoch würde ich das Problem lieber von einem erfahrenen Physiotherapeuten lösen lassen.

Viele Grüße rulamann

Was möchtest Du wissen?