Rückenschmerzen durch gebrochenes Schlüsselbein?

2 Antworten

Deine Gesundheit sollte dir wichtiger sein, als alles andere. Wenn du krank bist bekommst du Krankengeld, 6 Wochen von dem Arbeitgeber und dann von der Krankenkasse. Wenn du dich nicht operieren lassen willst, dann würde ich dir einen Osteopathen empfehlen, der kann auch erspüren, was nicht in Ordnung ist. Dann kannst du immer noch entscheiden. Außerdem verstehe ich es nicht, warum du noch keine Krankengymnastik machst und dir keine Überweisung holst. Denn von allein kommt so manches, aber sehr selten geht etwas von allein weg.

Hab doch gesagt, Rezept für KG kann ich mir jederzeit rausholen aber ich hab auch nicht jede Woche 3x Zeit dahin zu fahren. Krankengeld bekomme ich nicht.

Was möchtest Du wissen?