Rückenschmerzen durch ein Tumor?

1 Antwort

Gehe zu einem Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung in Manualtherapie und laß Dich untersuchen. Wenn der PT nicht feststellen kann, das an der Wirbelsäule eine Funktionsstörung o.ä. vorhanden ist,solltest Du ein Kernspin machen lassen. Zweiter Vorschlag: Ein Internist kann mit Ultraschalluntersuchungen und großen Blutbild auch eine Differenzialdiagnose stellen.

Haben Viel-Grübler ein höheres Risiko an einem Tumor zu erkranken?

Es gibt ja Menschen, die grübeln ständig vor sich hin, machen sich Sorgen, denken nach. Die haben natürlich auch nicht so viel Lebensfreude, wie andere. Da Krebs, so hörte ich, doch auch eine Krankheit der Psyche ist, würde es mich interessieren, ob solche Menschen unter einem höheren Krebsrisiko leiden, vielleicht sogar an einem Hirntumor erkranken könnten?

...zur Frage

Tipps bei Hypochondrie?

Hallo!

Nach längerem Überlegen hab ich nun doch beschlossen hier zu schreiben… kurz zu meinem Problem: ich bin 22 und habe schon seit längerem Angst eine schlimme Krankheit zu haben…das ist dann immer phasenweise (wenn ich z.B. kurz Herzstolpern habe glaub ich gleich ich hab einen Herzinfarkt; jeder für mich ungewöhnliche Knubbel im Körper ist gleich ein Tumor …) und da bekomm ich meist auch schlimme Panikanfälle mit plötzlichem Zittern, Herzrasen, etc…Das hab ich dann vielleicht ein paar Tage, dann ist es wieder weg. Seit zwei Wochen ist es leider wieder sehr schlimm, da ich einen Druck in meinem linken Ohr hab (laut HNO ist das Ohr vollkommen ok!) und auch teilweise schlimme Nackenschmerzen, die auch durch Massieren und Sport noch nicht weggegangen sind. Nun hab ich wieder wahnsinnige Angst davor vielleicht einen Tumor oder so zu haben, obwohl in meiner Familie NIEMAND jemals einen Tumor, Krebs oder ähnliches hatte.. auch ernähr ich mich eigentlich sehr gesund, mache Sport, rauche nicht und trinke auch keinen Alkohol…

Ich versuch mich auch abzulenken, nicht daran zu denken oder mir einzureden, dass ich nichts schlimmes habe, aber dann kommt kurz ein Gedanke "Aber was, wenn doch?" und ich bekomme wieder schlimme Panik :'( Meine Mutter meint schon ich bin verrückt, aber ich weiß einfach nicht was ich tun soll, um diese schlimmen Gedanken zu vertreiben! Zum Psychotherapeuten kann ich nicht gehen, da meine Mutter dagegen ist… sie meint einfach ich sollte mal mehr an die frische Luft gehen, aber auch das hilft mir nicht -.-

Hat jemand von euch vielleicht Tipps was ich tun kann oder vielleicht auch Buchvorschläge, die sich mit dem Problem beschäftigen?

...zur Frage

Tumor wächst nach?

Hallo ihr lieben,

ich weiß, eine genaue Antwort kann mir nur der Arzt geben.

Ich habe Neurofibromatose, im April wurde mir ein Tumor (gutartig) entfernt, jedoch konnte nicht alles entfernt werden.

Jetzt ist meine Frage

Kann dieser Tumor, da dieser nicht ganz herausgenommen wurde nachwachsen?Kann dies schmerzhaft sein?

Habe seit gestern an dieser Stelle schmerzen =( Mache mir jetzt Sorgen, das der Tumor wieder gewachsen ist.Habe nächste Woche einen Termin bei meinem Arzt zur Kontrolle, vielleicht ist es einfach "Kopfsache" das ich mir einfach umsonst Sorgen mache und es nichts ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, evtl aus eigenen Erfahrungen =)

Vielen Dank

LG Julia

...zur Frage

Wahrscheinlich eine Zerrung am Hals - ist das gefährlich?

Ich war 3Tage im Schützenfest und heute tut mein Hals weh wenn ich vom liegen aufstehe.Sollte ich zum Arzt?Und wenn ja wann?Oder Chillen und nicht daran denken?

~achja ich bin nur Autoscooter und Berg-und-Tal-Bahn gefahren.

...zur Frage

Was sind Anzeichen für einen Tumor?

Ich möchte nicht panisch wirken oder so. Ich habe mir mal Gedanken gemacht darüber ob man eigentlich mitbekommt, dass sich ein Tumor im Körper entwickelt. Gibt es z.B. Anzeichen für einen Gehirntumor, wenn er sich entwickelt?

...zur Frage

Nacken- und Rückenschmerzen und Übelkeit ??

ich habe oft Nacken- Rückenschmerzen und Übelkeit mein Arzt konnte nichts festellen und hat mir gesagt das ich vielleicht Probleme oder Konflikte habe die ich lösen muss. oder es kann auch daran liegen das ich sehr dünn bin und meine Muskeln zu schwach sind. ich weiß nicht mehr weiter könntet ihr mir vielleicht helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?