Rückenschmerzen an der Rippe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also nach der beschreibung deines schmerzes, würde ich auf eine blockade im rippenkopfgelenk tippen! die kann durchaus aus einer verspannung resultieren. das kann der arzt allerdings nicht mal eben erfühlen, sondern muss schon genauer hinsehen. aber das ist leider oft das problem! so wie du schreibst, hat er ja noch nichtmal richtig zugehört. (kenne ich leider zu genüge)! klar, du solltest schon abklären lassen, ob eine entzündung vorliegt und diese dann behandeln lassen. solltest du allerdings nicht weiterkommen, kann ich dir nur empfehlen , einen termin bei einem osteopathen zu machen. achte bitte auf eine fundierte ausbildung, am besten finde ich einen ausgebildeten physiotherapeuten mit zusatzqualifikation.

Ich kann dir zumindest was zu einer Entzündung an der Rippe sagen: Diese kann unter anderem durch eine nicht ausgeheilte Bronchitis entstehen, das hatte ich nämlich mal und war ziemlich unangenehm, hat aber eine Weile gedauert bis das diagnostiziert wurde. Die Entzündung kann von den Bronchien auf die Rippe, beziehungsweise das Rippenfell übergreifen.

Was möchtest Du wissen?