Rückenschmerz bei langen Autofahrten...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir hilft am besten ein Wärmepflaster auf den Rücken. Lange Autofahrten sind nun mal nicht gerade günstig für den Hexenschuss - oder besser gesagt - für Dich. Öfters ne Pause und ein paar gymnastische Übungen könnten hilfreich sein. Noch besser wäre es wahrscheinlich, auf längere Autofahrten noch ein paar Tage zu verzichten.

Hast du es schon einmal mit Massage oder einer Form von Physiotherapie versucht. Das hilft gerade bei Verspannungen oder Verhärtungen relativ oft.

Hallo, hier helfen viele Pausen mit Bewegung. Alle 1-2 Stunden einen Stopp einlegen und 15-20min spazieren gehen. Vorbeugend kannst du deine Muskulatur stärken. Besonders deine Bauchmuskulatur stärken und die Beinrückseite dehnen.Gute Fahrt!

Was möchtest Du wissen?