Roter trockener Fleck am Bauch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine sogenannte Mutterplatte mit weiteren später erscheinenden fLecken, die sozusagen aufblühen sind wahrscheinlich eine Pytiriasis Rosea (Röschenflechte)

Allerdings sind natürlich auch Allergien auf Nahrungsmittel, Waschmittel, Medikamente etc. möglich, weitere Kontaktekzeme nicht allergischer Genese und Infektionskrankheiten mit Exanthemen.

Das ist immer schwierig ohne die Haut zu sehen, aber es könnte eine Röschenflechte sein. Da hat man meist einen trocken Fleck, der dann außen anfängt zu schuppen und dann kommen mehrere kleine. Meist juckt es nicht stark und geht auch von alleine wieder weg. Man nimmt an, dass eine Herpesvirusinfektion dahinter steckt. Wenn du dir aber unsicher bist oder es mehr wird oder doch noch juckt, dann lass lieber mal einen Hautarzt gucken.

Was möchtest Du wissen?