roter Streifen nach Verbrennung

5 Antworten

Hast du deine Hand nicht gleich unter kaltes Wasser gehalten?, dann hättest du vielleicht nicht die roten Streifen, jetzt kann es sein, das du noch leichte Brandblasen bekommst, die Streifen verschwinden bestimmt nach einiger Zeit, dauert aber etwas.

Du darfst an der Stelle diesen Sommer keinen Sonnenbrand bekommen! Denn sonst ist dies Stelle vllt für immer zu sehen und grenzt sich gegen den Rest der HAut ab. Also gut einschmieren und dann sollte das auch laufen!

Uppps! Die spannende Frage ist, wie gings weiter?

Die Rötung ist bald zurückgegangen. Brandblase oder so Nettigkeiten kamen nicht. Übriggeblieben ist - wenn man genau hinschaut - eine dünne, helle Narbe. Fällt kaum auf. Ich denke, das wird schon.

Danke!

Ich wurde aufgefordert, eine Antwort als hilfreich zu werden. Das mit dem Kühlen sollte man wenn möglich GLEICH tun. Jau!

Die Pflanze habe ich nicht. Der Tipp mit der Sonne fand ich auch gut. Die Haut ist gereizt und sollte nicht noch mehr gereizt werden! Ich konnte die Sonne gut meiden.

Ich geb zu, um solchen Dinge mache ich mir keine Gedanken und bin etwas bedarft. Die beide Punkte schreibe ich mir dick unter die Löffel. schäm

Wie verhindere ich eine Narbe bei einer kleinen Brandblase?

Ich bin ganz kurz mit dem Unterarm an einen heißen Topf gekommen und habe dann nicht sofort den Arm gekühlt, weil ich gar nicht gesehen habe, dass sich eine Blase gebildet hatte. Jetzt sieht das ganze aber schon ziemlich übel aus. Wie verhindere ich, dass ich da jetzt eine Narbe bekomme?

...zur Frage

Verbrennung im Gesicht mit Öl

Hallo, habe mir doch tatsächlich beim Kochen, mit heißem Öl , eine Verbrennung zugezogen. Da die Farbe rot , jeden Tag, ein wenig kräftiger wird, mache ich mir Sorgen, dass ich dort eine Narbe (ca. 10cm lang, schmal) zurückbehalten werde. Was kann ich machen um das evtl. zu verhindern.

...zur Frage

Spalthauttransplantation - wie geht's weiter?

Hallo Zusammen, ich habe nach einer Verbrennung 3. Grades, eine Spalthauttransplantation am Oberschenkel bekommen. Die letzte von 2 OP's ist nun 2 Wochen her, meine Krankenhausentlassung war letzten Donnerstag und die Ärzte meinten, es sähe alles seeeehr schön aus...

Da ich im Krankenhaus kein abschließendes Gespräch mit einem Arzt hatte und der Termin bei meinem Chirurgen erst nächsten Montag ist, hätte ich noch einige Fragen.

  1. Ist es normal/ok das ich nach der KH-Entlassung keine Thrombosenspritzen mehr bekomme bzw. mir spritzen muss?
  2. Derzeit soll ich die Wunden 3 x täglich eincremen, wie lange müssen die Wunden eingecremt werden? Derzeit nutze ich Bepanthen (ziemlich teuer auf dauer), gibt es günstigere Cremes oder Salben die ich benutzen könnte?
  3. Ich bin seit meiner Entlassung schmerzfrei. Darf ich wohl schon wieder autofahren ohne das die Wunde wieder aufreißt?
  4. Ich habe vom Arzt das OK bekommen duschen zu gehen. Ab wann darf ich wohl wieder baden?

Es wäre toll wenn sich jemand mit dem Thema auskennt und mir weiterhelfen kann.

Vielen lieben Dank im Voraus.

Gruß Sabine

...zur Frage

Handinnenfläche verbrannt - Welche Salbe hilft?

Hab mir vorhin an der Herdplatte die Handinnenfläche verbrannt. Bin außversehen mit der hand auf die Platte gekommen, die an war. Die Haut ist jetzt stark gerötet, es spannt und brennt und die Schmerzen sind auch nicht schlecht. Ich habe sofort mit Eiswürfeln gekühlt. Welche Salbe würde jetzt noch helfen? Ich will mir einen kleinen Verband umlegen. Ich hoffe das ist sie dann auch zuhause habe. Ansonsten müsste ich sie doch in der Notfallapotheke bekommen?

...zur Frage

Verbrennung bei meinem Sohemann

Mein Sohn hat sich durch einen unglücklichen Vorfall am Po schlimm verbrannt. Ich war natürlich schon beim Arzt mit ihm,dort gab man ihm ein Schmerzmittel und so eine Paste zum draufschmieren. Hoffentlich verheilt alles wieder schön. Das der Po eine blöde Stelle ist brauche ich ja nicht zu erwähnen er leidet so und er kann auch kaum etwas anziehen, wegen der Reibung.

Nachts bekommt er immer noch die Schmerztablette. Vielleicht gibt’s ja noch andere Tipps was man , gegen die Verbrennung machen kann das sie dann auch z.b schön verheilt?? und man sie richtig pflegt.Wielange dauert es den bis die Rötung bei ihm weg geht???Ich hoffe so sehr das es so gut wie geht schön verheilt.Vielleicht kann ich ihm hinterher auch mit einer Narbencreme einreiben,dazu muss ich aber halt den Arzt fragen,welche Salbe für Kinder da gut sind.

Es wäre auch schön wen andere die das mit ihren Kindern schon durchgmacht haben berichten könnten.Ich bin wie gesagt um jeden weiteren Tip sehr dankbar.

So sieht das bei meinem tapfereren Sohn zurzeit aus:

...zur Frage

Braucht man bei leichten Verbrennungen einen Verband?

Oder heilt eine Verbrennung leichter, wenn man sie offen läßt. Habe mir ausversehen heißes Wasser über den Oberschenkel gegossen. Da hält ein Verband sowieso nicht sehr gut, rutscht immer ab. Deswegen die Frage, ob ich überhaupt einen brauche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?