Roter Rachenraum und brennen bis zum Brustbein

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arzt hats untersucht, keine bakterielle Superinfektion aber wahrscheinlich eine Entzündung mit allen Entzündungszeichen. Da hilft immer Kühlen und Entzündungshemmung´und Cremen und pflegen.

Malventee cremt und pflegt den Hals

Zur Kühlung empfehle ich Dir probiotischen Joghurt aus dem Kühlschrank mit viel Curcuma (Gewürz-Gelbwurz-Bestandteil des Curry und Krebsprophylaxe) langsam zu löffeln

Systemisch: 1000mg ASS/Aspirirn (Entzündungshemmer) in einer großen O-Saft-Schorle mit Vitamin C-Pulver(aus Drogerie 100g-Dose) gut aufgelöst täglich zu den Mahlzeiten trinken.

Leckeren Haferbrei mit Salbei und Curcuma salzig gewürzt langsam genießen...das ist ein Cremebad für deinen wunden Hals und heilt die ganze Speiseröhre bis zum Magen.

Wenn es anhält dann könnten die Halsprobleme auch von der Schildrüse kommen

Johannsikrautrotöl oral wäre auch zu empfehlen

Vieelen lieeben Dank für die ausführliche Antwort. Habe direkt einen Einkaufszettel geschrieben und gehe gleich los.

Eine letzte Frage hätte ich noch:

Wo kriegt man Curcuma?

0

Was möchtest Du wissen?