roter ausschlag am bein, hüfte

2 Antworten

Hallo!

Wenn du diesen Ausschlag schon seit 1 1/2 Wochen hast, warum bist du dann nicht vor dem langen Wochenende mal zum Arzt gegangen und hast das ansehen lassen? Denn das scheint ja nicht normal zu sein, so wie du das beschreibst.

Auch wenn es nicht juckt und keine anderen Beschwerden vorhanden sind, solltest du das allerspätestens am Dienstag gleich einem Arzt zeigen. Wenn du nicht direkt einen (Notfall)Termin beim Hautarzt bekommst, dann kannst du auch erstmal zum Hausarzt gehen.

Sollte es aber übers Wochenende schlimmer werden, sich der Ausschlag noch weiter ausbreitet oder andere Symptome (z.B. Juckreiz, Fieber, Schmerzen, Erwärmung o.ä.) dazu kommen, dann solltest du nicht zögern und den notdiensthabenden Arzt aufsuchen. Die Nummer erfährt man normalerweise über den Anrufbeantworter des Hausarztes. In vielen Gegenden Deutschlands gibt es auch die Rufnummer 116117, worüber du dann gleich den Bereitschaftsdienst erreichst (http://www.116117info.de/html/).

Gute Besserung!

Habe gerade das gleiche wie Du. Was ist es denn bei Dir gewesen? War heute beim Hautarzt, der wusste nicht was es sein koennte...

Warum ist meine Haut plötzlich so empfindlich?

Ich habe seit einigen Monaten ein Problem. Ich bin an sich gesund, aber meine Haut ist plötzlich total empfindlich. Ich hatte als Kind viele Allergien, dann recht lang war alles in Ordnung, und jetzt, mit Mitte 20, kommen einige davon wieder. Zusätzlich ist meine Haut extrem empfindlich geworden auf alles Mögliche. Ich kann zB kein MakeUp oder Rouge mehr verwenden, da ich am Tag danach regelmässig einen pünktchenförmigen Ausschlag auf der Wange habe (keine Pickel, eher sehr trockene Rote Flecken, die auch mit intensiver Feuchtigkeitspflege nur langsam weggehen). Wenn ich auf einer Wange schlafe, habe ich am nächsten Tag wohl allein durch die mechanische irritation schon wieder trockene Flecken...

Kennt jemand dieses Problem? Ich weiss nicht genau, was ich da tun soll, da die Empfindlichkeit sich ja auf so vieles bezieht..

...zur Frage

Nase immer wieder rot?

Hallo!

Ich möchte hier fragen, ob jemand vielleicht weiß, warum meine Nase sehr oft sehr rot wird. Ich habe bereits einen Allergietests inklusive Histamintest gemacht mit dem Ergebnis, dass ich auf nichts allergisch bin. Auch Rosacea würde ich jetzt mal ausschließen, da nur meine Nase (also nicht auch die Wangen) rot wird und ich das auch schon seit Jahren habe, ohne, dass es schlimmer bzw. besser wird. Wenn meine Nase rot wird dann spüre ich das meistens auch. Es fühlt sich dann so an, als würde sie tatsächlich anschwellen und ich bekomme schlechter Luft. Typische Situationen, in bzw. nach denen meine Nase meist rot wird sind nach dem Mittagessen und am Abend wenn ich mich zudecke. Oft habe ich das Gefühl, dass es vielleicht an der Wärme liegen könnte, dass meine Nase rot wird. Aber was kann ich dagegen tun? Es schränkt meine Lebensquslität ziemlich ein und ist mehr sehr unangenehm. Kennt das von euch vielleicht jemand? Und was kann man dagegen tun bzw. zu welchen Arzt soll man da gehen? Ich war schon einmal beim HNO Arzt und der konnte mir da auch nicht helfen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Ziehen im linken Bein - Was kann das sein?

Hallo, seit zwei Tagen habe ich so ein Ziehen im linken Bein im Oberschenkel. Ich merke auch so ein Ziehen im Lendenwirbelbereich. Wenn ich mich bewege wird das viel besser und wenn ich liege, wie auf meinem Sofa, dann zieht es ganz schön im linken bein. Hat das irgendetwas mit meinem Rücken zu tun????

...zur Frage

Ausschlag um Warze?

Hallo!!

Mein Freund hat seit ca einer Woche einen extremen juckreiz auf der Haut. Wovon könnte das kommen? Ich weiß Ferndiagnosen sind schwer aber hatte jemand schonmal sowas ( Siehe Bild)

...zur Frage

Manchmal Blitze und Punkte im Auge, was hat das zu bedeuten?

Hallo Community.

Manchmal habe ich auf dem rechten oder Linken auge komische Lichtpunkte, die knapp 30 Sekunden anbleiben. Die Punkte sind ungefähr stecknadelkopf groß und sehen sehr weiß und Fleckig aus. Wenn die Punkte gerade am verschwinden sind dann sieht man manchmal kurz danach einen dunkelroten Fleck der dann schnell verschwindet. Und Mouches Volantes sind es nicht, der Punkt bewegt sich nicht beim augen Bewegen.

Das nächste phänomen ist, wenn ich meine augen öffne und auf einem hellen Hintergrund schließe, z.b auf einem voll aufgedrehten Pc Bildschirm, sehe ich kurz einen großen Blauen Fleck, der dann sehr schnell wieder verschwindet.

Ich war bereits bei einer Netzhautkontrolle aber die haben gesagt dass meine Netzhaut inordnung ist, ausser dass mein rechtes Auge ein bisschen Trocken währ.

Aber können diese Phänomene auch mit etwas anderen zusammenhängen, oder war das nur wegen dem Trockenen auge?

Vielen DankLG Blinklicht*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?