Rote trockene Hautflecken

2 Antworten

Das kann alles mögliche sein. Eine Allergie auf Kleidung bzw. Stoffe , die Du nur im Winter trägst. Eine ALlergie auf Dinge , die Du nur im Winter ist etc. Ich würde auf jeden Fall mal zum Hautarzt gehen und das checken lassen und nebenbei nochmal meine Ernährung beobachten, also schauen, was Du so alles gegessen hast, am abend vor dem Ausschlag..Viel Erfolg

Meiner Meinung nach hast du einfach nur richtig trockene Haut. Du schreibst, du bekommst das nur, wenn es kalt wird. Die kalte Jahreszeit trocknet die Haut enorm aus. Der Wind, die Kälte, das alles schadet der Haut. Da hilft es eigentlich nur, wenn du dich regelmäßig eincremst. Nimm eine Lotion oder Creme, die frei von Parfümstoffen Farb- oder Duftstoffen ist. Die ist dann auch für die Haut verträglicher.

dann würde ich aber doch einfach nur trockene Haut allgemein bekommen aber ich hab direkt runde kleine flecken

0

Was tun gegen Juckreiz in den Achselhöhlen?

Ich bekomme im Sommer rote Quaddeln unterm Arm, wahrscheinlich vom Schwitzen. Die jucken auch noch enorm. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Stofftaschentuch oder Papiertaschentuch - Was ist besser?

Ich meine so aus Hygienegründe und für die Haut um die Nase. Ich bekomme bei Schnupfen immer so eine rote nase und die Haut ist ganz wund und das tut weh.

...zur Frage

wenn es kalt wird leidet meine haut schnell

hallo ihr lieben, ich habe winter für winter probleme mit meiner haut. jetzt auch schon wieder. meine haut ist wohl "zu dünn!" und empfindlich! sobald es kälter wirdhabe ich probleme,zb wie nu an den händen.sie spannen,werden rau und wie wund.an einigen stellen habe ich schon die haut so,als wäre ich an der mauer entlang geschürft.....besonders nett unter wasser. an den beinen fängts auch schon an,das sie rot werden und wund..... was kann ich ausser dickes einreiben noch tun? danke lg

...zur Frage

Nachts schwillt die Haut an und juckt

Seit 2 Tagen bekomme ich immer, sobald ich mich abends ins Bett lege, setlsame rote, juckende Flecken. Zu erst sind es immer nur ein paar Kleine dicht nebeneinander, die wie Stiche aussehen, aber dann werden es schnell immer mehr, bis es wie eine einzige große, rötliche Schwellung aussieht.

Gestern hatte ich das nur an den Beinen und Oberarmen. Heute Nacht nur an Handgelenken und Füßen. An den Beinen ein paar rote Flecken, aber nicht so stark geschwollen, wie gestern. Wenn ichs mit kaltem Wasser abspühl, geht es nach einer Weile wieder Weg, das Jucken lässt nach und wenn ich morgens aufsteh, sieht man gar nichts mehr davon, als wäre da nie was gewesen, weshalb ich auch noch nicht beim Arzt war.

Was könnte das sein?

Zu erst dachte ich an Bisse/Stiche von irgendeinem Tier, aber die schwillen nicht zu einem so risiegen, über 10cm. großen Fleck an, oder? Oder könnte das ne Allergie sein? Letztens hatte ich Pflaumen gegessen und mir neue Bettwäsche gekauft, die 2x gewaschen wurde. Aber ich glaube nicht, dass man davon Ausschlag bekommt und dann müsste es doch auch im Gesicht sein? Und ansonsten habe ich auch nichts neues/ungewöhnliches gegessen.

Seltsamerweise ist es immer auf beiden Seiten an der gleichen Stelle; Ist es links am Oberarm, ist auch am rechten Oberarm. An den Füßen genauso.

...zur Frage

Bitte um dringende Hilfe! Rote Hautflecken

Ich (W, 16) habe seit gut einer Woche rote Hautflecken am Körper die fürchterlich jucken. Sie sind außenherum rot, ovalförmig und sind innen drin weiß, schuppig aus, als wäre die Haut da ausgetrocknet. Wenn man aber nur ein bisschen kratzt, schmerzen diese Flecken. Ich habe davon 3 Stück am Rücken, einen unter meinem Arm, einen am Bauch, und bekomme gerade 2 Stück an meinem linken Bein. Meine Mutter und mein kleiner Bruder haben diese Flecken über Nacht bekommen. Kann mir bitte irgendjemand sagen, wie diese Flecken heißen und was das ist??? Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?