Rote Punkte auf der Haut, muss man die entfernen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blutschwämmchen wären Hämangiome, das ist tatsächlich kein Problem. Ich dachte im ersten Moment bei rote Pünktchen an Petechien, dass sind winzig kleine Einblutungen in die Haut, wenn etwas mit der Blutgerinnung nicht in Ordnung ist. Das müsste man abklären lassen. Google einfach mal Petechien und Hämangiom und schau wie es aussieht. Allerdings würden Petechien vermehrt unten an den Füßen oder Unterschenkeln auftreten.

Warhscheinlich sind es Blutschwämmchen = Hämangiome, die bilden sich nach einigen Jahren vielleicht sogar von selbst zurück.

hab ich auch ganz viele. Ich habe sie letztes Jahr dem Hautarzt gezeigt, er meinte es seinen nur Hämangiome, also nix schlimmes. Wenn sie zu sehr stören kann man sie mit Laser entfernen lassen. Geh eventuell trotzdem mal zum Hautarzt.

Hab ich auch an einigen Orten ist ungefährlich :)

Was möchtest Du wissen?