Rote Punkte auf der Eichel (kein eigenes Jucken oder Brenne)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag.

Ich bin auch der Meinung, dass ein Hautarzt Mal ein Auge darauf wirft. Nach meiner Erfahrung können diese Punkte verschiedene Ursachen haben. Solange sie keinen eitrigen Ausfluss oder Tropfen haben, gehe ich nicht von einem Pilz aus. Allerdings möchte ich logischer Weise hier keine Diagnose abgeben. Suchen sie einen Hautarzt auf, und lassen sie sich beraten. Auch wenn ihnen der ganz zum Arzt verständlicherweise schwer fällt, ich es ein ernstes Thema, welches abgeklärt werden sollte. Die Ärzte sehen solche Symptome Tag täglich und sie müssen sich für nichts schämen.

Gute Besserung,

Dr.Kilian

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Dazu sollte vllt auch gesagt werden das diese Punkte immer nach 2-3 Tage nach dem Geschlechtsverkehr auch wieder verblassen, sprich von selbst weggehen?

So sind sie heute schon fast wieder weg. Meine Partnerin war beim Doc. Bei ihr ist alles gut. Ich tippe auf Allergie (meinte ihre Ärztin als Möglichkeit auch) oder mechanische Reizung (da hatte ich etwas von im Netz gelesen)?

0

Hallo....

IST - KÖNNTE - hier ist Dr.Haus/Hautarzt - oder Dr. Urologe angesagt der mal darauf schaut und das beurteilt ! Sollte es ein Pilz sein ist dieser behandelbar !

Es dauert nur ein wenig an Zeit.

Und ich würde dann in Zukunft eine Schutzmassnahme anhand eines Kondoms treffen !!!

Alles Gute

AH

Was möchtest Du wissen?