Rote Punkte an den Oberarmen

2 Antworten

Das hört sich nach einer Hautreizung an, die ich auch schon hatte. Das kommt von Trockenheit und der Reibung von Kleidung auf der Haut. Das wurde bei mir im Sommer besser, weil Luft und Sonne drankommt.

Die von dir beschriebenen Symptome können zum einen auf eine Hauterkrankung (etwa Neurodermitis) hindeuten, zum anderen ist aber auch eine allergische Kontaktallergie möglich.

Daruf würde ich tippen, wenn du es über einen längeren Zeitraum hast oder es immer wieder erneut auftritt. Möglich ist auch eine Unverträglichkeit gegen ein Waschmittel oder ein Pflegeprodukt. Du kannst versuchen, zunächst beides zu wechseln und bei beidem darauf zu achten, dass z.B. keine Duftstoffe, Parabene etc. enthalten sind. Aus eigener Erfahruing kann ich sagen, dass die Waschmittel von Frosch bei empfindlicher Haut sehr gut sind. Für die Hautpflege kann ich Weleda oder Physiogel (Apotheke) empfehlen.

Falls sich nichts tut, solltest du dann doch einmal zum Dermatologen .

Rote Flecken auf der Haut?

Hallo,

Habe seit einiger zeit solche roten Flecken auf der Haut an den Oberarmen (siehe Bild) kennt das jemand und weiß etwas dagegen?

Außerdem bekomme ich seit ca 2 Jahren immer wieder rote unterschiedlich große Flecken die aussehen wie Ausschlag, such manchmal kurz jucken aber nach 20 minuten wieder abklingen. Jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Kleine rote Punkte, die aussehen wie Stiche, nur an Hals und Unterarmen ?

Immer wenn es draussen wärmer und schwüler wird und ich schwitze, bekomme ich so rote Flecken? Kleine rote Punkte, die aussehen wie Stiche und in Verbindung mit dem leichten Schweiss bei den Temperaturen beginnt es zu jucken und zu brennen?

...zur Frage

Komischer Ausschlag auf der Haut, kein Jucken?

Hallo,

Ich mach mir im Moment ein bisschen Gesanken. Ich habe auf Höhe meiner Hüfte einen komischen kleinen roten Ausschlag. Die Flecken sind ganz ganz leicht erhoben, jucken aber nicht. Er kommt aus dem Nichts und geht auch genauso wieder, manchmal sind es viele rote Punkte und manchmal nur wenige. Dazu muss ich sagen, dass es links und rechts, also auf beiden Seiten auftritt.

Es tritt erst seit 2 Monaten auf, früher hatte ich es nie. Genau auch seit dem leide ich in den letzten Wochen vermehrt unter Stress und dazu psychische Belastung mit mir trage, kommt dieser Ausschlag auch immer öfter und kommt in Schüben.

Allergien sind augeschlossen. Könnte es ohne den Juckreiz doch vielleicht Nesselsucht oder ähnliches sein, oder doch einfach nur ein „harmloser“ durch Stress Situationen ausgelöster Ausschlag? 

möchte nicht direkt zum Hautarzt, denn wie gesagt kommt und geht der Ausschlag wie er will.

...zur Frage

Rote Punkte auf der Eichel (kein eigenes Jucken oder Brenne)?

Ich habe seit gestern (ungeschützter GV) ein paar Rote Punkte auf der Eichel.

Sie jucken und brennen nicht.

Könnte es eine Pilzüberwucherung sein? Ist schlimmeres unwahrscheinlich?

...zur Frage

Ausschlag? Stiche/ Bisse?

Guten Tag, ich habe seit ein paar Tagen rote, stichartige Flecken auf meinen Beinen bemerkt. Es werden jetzt leider immer mehr und mehr. Teilweise sind auch weiße Kreise um die Punkte zu sehen, aber nicht immer. Hab schon auf Flöhe beziehungsweise Wanzen getippt, jedoch Jucken die Punkte kaum, noch gibt es Kot- oder Blutreste. Mein Bett hab ich trotzdem neu bezogen und abgesaugt, aber keine Besserung. Ich bitte dringenst um Hilfe, da ich in nicht mal einer Woche in den Urlaub fliege und wegen den Feiertagen kein Arzt geöffnet hat. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?