Rote Punkte an den Oberarmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die von dir beschriebenen Symptome können zum einen auf eine Hauterkrankung (etwa Neurodermitis) hindeuten, zum anderen ist aber auch eine allergische Kontaktallergie möglich.

Daruf würde ich tippen, wenn du es über einen längeren Zeitraum hast oder es immer wieder erneut auftritt. Möglich ist auch eine Unverträglichkeit gegen ein Waschmittel oder ein Pflegeprodukt. Du kannst versuchen, zunächst beides zu wechseln und bei beidem darauf zu achten, dass z.B. keine Duftstoffe, Parabene etc. enthalten sind. Aus eigener Erfahruing kann ich sagen, dass die Waschmittel von Frosch bei empfindlicher Haut sehr gut sind. Für die Hautpflege kann ich Weleda oder Physiogel (Apotheke) empfehlen.

Falls sich nichts tut, solltest du dann doch einmal zum Dermatologen .

Das hört sich nach einer Hautreizung an, die ich auch schon hatte. Das kommt von Trockenheit und der Reibung von Kleidung auf der Haut. Das wurde bei mir im Sommer besser, weil Luft und Sonne drankommt.

Was möchtest Du wissen?