Rote Nicht juckende Stellen auf der Haut, Stress oder was?

 - (Haut, Psyche, Hand)  - (Haut, Psyche, Hand)

1 Antwort

Hi,

mach dir nicht gleich Gedanken wegen solcher kleinen Sachen. Sowas kommt und geht wieder. Es sei denn natürlich es würde bleiben und sich extrem vermehren. :-)

MfG

Psychosomatischer Ausschlag?

Seit einer Woche habe ich so rote Stellen auf meiner linken Hand. Jeden Tag kommt immer ne andere Stelle hinzu oder eine Rötung vergrößert sich. Jucken tuts nicht wirklich. Frage mich nur was es sein kann.

Verdacht hatte ich auf Neurodermitis.

Im Momenz habe ich immer mal Stress mit Panikattacken und Angstzuständen

heute bei einem Haus Arzt und dieser meinte es wäre sicher keine Neurodermitis, da kein Jucken, keine trockenen Stellen auf der Hand sind und ich solle die Haut in Ruhe lassen und nicht extra eincremen. Nun ja jetzt bin ich auch nicht weiter als vorher. Gestern hatte ich wieder ne größere Panikattacke und da siehts jetzt nämlich so aus auf der Hand, also es hat sich vergrößert. Je nachdem wie aufgeregt oder ich veränstigt bin verstärkt es sich und wird größer und röter und je entspannter ich bin desto heller erscheint es.

könnte es psychosomatisch sein, oder doch ne komische Infektion?

...zur Frage

juckende hände

hallo habe schon seit vielen Jahren immer wieder starken Juckreiz am Händen,Ich bekomme dann winzige Bläschen die mit Flüssigkeit gefüllt sind,manchmal dauert es nur ein paar Tagen danach die Haut sich schält ,manchmal dauert Wochen bis 3-4 Monaten und kommen richtig wunde Stellen ,dann gehe ich schon zu Arzt und bekomme Salben.Zu Erst dachte ich es kommt von zB Spülmittel aber mittlerweile kommen die Bläschen auch an dem Füßen und habe auch bemerkt dass meistens nach Stress oder wenn ich geschwächt bin,fast immer eine Krankheit fängt so bei mir an ,Erkältung oder Durchfall,auch öfter um die Periode dann aber nur in leichter form.Was sind dass für Bläschen?Was kann man dagegen tun?Meine Tochter (18)hat auch seit ca 3 Jahren dasselbe Problem,wo sie mehr am Füßen als am Händen.Es juckt aber höllisch .

...zur Frage

Rote Quaddeln und Entzündungen vom Epilieren-woher kommt das?

Ich habe letzens mal versucht die Beine zu epilieren, damit ich nicht ständig zum Rasierer greifen muss. Danach hatte ich rote Quaddeln an allen Haaransätzen und jetzt wo die Haare nachwachsen, wachsen sie jetzt unter der Haut und die Stellen sind entzündet. Woher kommt das? ist das normal, wenn man das erste Mal epiliert oder habe ich besonders empfindliche Beine? Heilt das von alleine´? Ich habe schon überlegt mal Enthaarungscreme auszutesten, jetzt habe ich natürlich Angst, dass das die selben Auswirkungen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?