Rote Flecken nach Erkältung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Feerique,

deine Frage ist für mich schwer zu beantworten, da ich deine Flecken ja leider nicht sehen kann;

so etwas kommt vor nach Medikamenteneinnahme, besonders nach Paracetamol, das bei Erkältungen nicht selten genommen wird;

ansonsten könnte es sein, daß du dir eine Kinderkrankheit wie die Röteln und ähnliches eingefangen hast;

unter Umständen ist es auch Scharlach (Nicht ungefährlich).

MEIN RAT: Geh´ zu einem Arzt - nur er kann diese Flecken beurteilen, und zwar auf einen Blick !

Liebe Grüße, Alois

Hallo Feerique! Diese Art Hautreaktion habe ich jetzt seit über 20 Jahren bei jeder Erkältung!! Der Ausschlag, zuerst wie bei dir nur am Oberkörper und unter den Achseln, wurde mit den Jahren immer Stärker: jetzt überzieht er in großen Flecken nicht nur den gesamten Körper, sondern auch Hals und den gesamten Kopf samt Gesicht. Wie oft ich bei den verschiedensten Ärzten war, kann ich schon nicht mehr sagen. Sie wissen keinen Rat und nehmen als letzte Hilfe Cortisonspritzen, die vielleicht, vielleicht auch nicht wirken - die mitlerweile großen, rotblauen Flecken gehen jeweils nach 3-4 Tagen zurück - mit oder ohne Cortison! Solltest du auf eine Lösung stoßen, ich wäre dankbar!!

Liebe Grüße

Angela

Das kann mit dem viralen Infekt zusammenhängen. Sicherheitshalber würde ich , wenn es bis Montag nicht besser ist, mal beim Doc vorbeischauen. Meine Kids haben das aber recht oft, der Ausschlag verschwindet allerdings ca nach drei Tagen.

Vermutlich war deine Erkältung durch einen Virus verursacht. Virale Infekte gehen auch gern mit Hautausschlägen einher. Versuch nicht zu kratzen und deine Haut zu pflegen, dann wird der Ausschalg vermutlich von allein wieder verschwinden.

Was möchtest Du wissen?