Rote adern im Auge

2 Antworten

Hallo! Dabei handelt es sich um ein geplatztes Äderchen im Auge. Das kommt schon mal vor, verschwindet aber auch wieder, keine Sorge.

Das sind kleine Adern die in deinem Auge wohl aufgeplatz sind . Das kann an einem hohem Blutdruck liegen oder vielleicht an einer sehr anstregnenden Tätigkeit deinerseits die du vielleicht in den letzten Tagen ausgeübt hast . Muss dir aber keine Sorgen machen , sie sollte sehr bald wieder verschwinden , falls nicht geh einfach am besten kurz zum Augenarzt und lass ihn einen Blickdraufwerfen.

lg Zidane

Hornhautverletzung - Schmerzen, Ruhen?

Ich hatte gestern Abend ein Fremdkörpergefühl im Auge, heute morgen das Auge dann kaum aufbekommen, starke Schmerzen und Tränenfluss. Bin dann also gleich ab zum Augenarzt - Diagnose: leichte Hornhautverletzung (keine Entzündung)

Ich solle mir Tropfen oder Salbe aus der Apotheke holen, das geht in ein paar Tagen von allein weg. Auf meine Frage ob ich das Auge irgendwie Ruhen könne und ob ich arbeiten gehen solle (8 Stunden am Computer belastet das Auge ja) meinte Sie nur: naja eigentlich kann man das Auge eh nicht wirklich ruhen.

Nun habe ich mir Tropfen und Salbe besorgt, hilft nicht wirklich gegen die Schmerzen. Das Auge tränt phasenweise stark, die Nase läuft, Arbeiten war so gut wie unmöglich.

Da mir die "Behandlung" doch ziemlich dürftig vorkommt, würde ich gern wissen, was für Ratschläge und Behandlungen ihr in so einem Fall bekommen habt. Ich habe Bepanthen Augentropfen und Posiformin Salbe, gibt es da vielleicht noch was, was besser gegen den Schmerz hilft? Konntet ihr so arbeiten? Wie lange hat die Heilung gedauert?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Helfen Augentropfen wirklich gegen Pickel?

Ich habe auf einer Seite für Haushaltstipps gelesen, dass Augentropfen gegen Pickel helfen sollen. Das wäre schon eine gute Sache. Weiß jemand ob das stimmt? Könnte ich dann meine antiallergischen Augentropfen dafür verwenden?

...zur Frage

Was ist das und wie bekomm ich das weg?

Ich hab seit einem Tag an meinen Armen, Handinnenflächen und Schulter rote Punkte und an den Fingergelenken, Füßen und Ellenbogen rote Flecken die jucken und wunder mich natürlich woher die auf einmal kommen.

paar Zusatzinfos:

  • Ich hab momentan eine leichte Rachenentzündung
  • Ich hab seit gestern eine kleine aber tiefe Schnittwunde an der Hand die jetzt auch juckt
  • Ich hab kein neues Waschmittel
  • Meine Mutter hat momentan eine akute Bronchitis die ich bis jetzt glaub ich nicht abbekommen hab
...zur Frage

Adern im Auge geplatzt?

Als ich heute in den Spiegel geguckt habe , habe ich gesehen das in beiden Augen rote Linien sind,sprich geplatzte Adern.Meine Augen brennt so als ob man 2 Tage lang nicht geschlafen hat.Weiterhin bin ich leicht geblendet.Ich kann mir eigendlich nur zwei Gründe vorstellen.1.Weil ich gestern volle pulle in die Sonne geguckt habe.2.Weil ich Gestern 3 Stunden am PC saß.Was kann ich tun?

...zur Frage

Wenn etwas auf Kopf fällt

Hallo, habe im Forum geschaut und eine ähnliche Frage entdeckt, möchte aber meine stellen :-) mir ist vor einigen Tagen der Duschkopf auf den Kopf "gerutscht", naja hatte an dem Tag sowieso Kopfweh. Mir wurde gesagt da müsste schon aus 5 m Entfernung was mit Wucht auf den Kopf rutschen/fallen, sonst hält man was aus. Und ich denke man würds gleich merken wenn was wär? An Gehirnerschütterung denk ich eher nicht, die merkt man ja. Das Thema war erledigt, bis mir gestern beim Sitzen auf der Liege der Kopfteil dorthin auf den Kopf "geflogen" ist. Ich denk wieder nach was sein könnte...oder nicht.

...zur Frage

Bindehautentzündung wird auch mit Antibiotika nicht besser, was hilft?

Meine Bindehautentzündung wird auch mit Antibiotika nicht besser, was hilft mir denn? Ich nehme seit gestern Refobacin Augentropfen, aber bislang ist keinerlei Besserung eingetreten, eher im Gegenteil. Hilft Kamillentee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?