Riskiert man mit einem Bienenhotel Insektenstiche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben Bekannte, die haben Bienenstöcke. Wir sind da einmal im Jahr und machen eine Grillparty. Ich bin noch nie von einer Biene gestochen worden und habe auch noch nie welche im Glas oder im Essen gehabt, man sieht kaum eine. Man muss natürlich einen geeigneten Platz aussuchen.

Bienen stechen schon mal nur wenn sie sich bedroht fühlen, denn sie müssen sterben wenn sie Stechen, weil sie ihren Stachel durch den Stich verlieren, Wespen stechen wenn man wild um sich schlägt, dann wird man aber meist nicht selber gestochen, sondern es trifft meistens jemanden anderen.

Ich finde es gut wenn du so ein Insektenhotel baust, dadurch wirst du noch eine zugabe haben, denn die Insekten sind Futter für die Vögel.

Wenn ich es könnte würde ich auch so eins haben.

Hallo Schnelle Maus,

wir haben im Hausgarten auch Insekten ob es Wespen sind oder Wildbienen weis ich nicht so genau, aber Stiche nein.noch nicht einen .

Sie sind aber auch im Wäscheboden am Fenster. Nun sollte man so ein Insektenhotel nicht unbedingt in der Nähe des Tisches aufstellen wo man dann süssen Bienenstich odgl. isst.

Wenn man so etwas hat kann es passieren das die Anzahl der Schadinsekten deutlich abnimmt. Ja und wenn man im Garten Kaffee trinkt sollte man allgemein süsse Dinge abdecken. Erst wenn man Insekten heftig reizt stechen sie.

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?