Rippe verklemmt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo peakri!

Warte ganz einfach mal ein paar Tage ab! Nur wenn die Beschwerden dann nicht besser oder sogar schlimmer werden, würde ich noch einmal zum Arzt gehen. Aber das wird sicher nicht notwendig werden. Gegen die Schmerzen hilft auch das Einreiben mit "Eimermachers Pferdesalbe" sehr gut. Probier es einfach mal aus.

Baldige Besserung wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich weiterhelfen konnte. Ich hoffe, das Problem wird sich in Kürze von selbst lösen! gute Besserung wünscht walesca

0

Kann ich einen Rippenbruch selbst erkennen?

Ich bin gestern unglücklich mit einem Gegenspieler beim Sport zusammengekracht. Heute habe ich ziemliche Schmerzen im Rippenbereich. Probleme mit der Atmung habe ich keine. Vielleicht ist es ja auch eine Prellung. Gibt es denn ganz typische Symptome für einen Rippenbruch?

...zur Frage

Schmerzen nach Rammen

Gestern war ich auf einem Volksfest .Ich bin mit meiner besten Freundin Autoscouter gefahren und wurde heftig von mehreren Scoutern gleichzeitig gerammt.Mir blieb einen Moment die Luft weg,danach ging es aber wieder aber ich hatte Schmerzen an der linken Seite (Rippen). Als sich die schmerzen legten ließ ich mich überreden noch mal zu fahren.Mich hat jemand noch viel heftiger 2 mal gerammt.Danach bin ich ausgestigen und nicht nochmal gefahren.Es ging nach einer halben Stunde wieder, doch ich kann mich schlecht zur linken seite drehen(unter schmerzen).geht das schnell wieder weg ? Ist das geprellt? muß ich zum Artzt? Bitte Antworten ;-) Wäre dankbar Lg Lavalampe (Entschuldigt die vielen Fragen)

...zur Frage

Prellung am Knöchel- was tun?!

Hallo meine lieben Mitmenschen! Am Mittwoch hatten wir Sport Unterricht und beim Aufwärm Spiel bin ich blöd umgeknickt. Ich hatte es danach sofort gekühlt und nach dem Vorfall sind wir ins Krankenhaus gefahren. Währendessen war mein Knöchel schon ziemlich angeschwollen und tat auch weh. Der Arzt meinte ich bräuchte ein Gips. Hab ich dann auch bekommen. Nach 2 Tagen (Heute) hat der Arzt mir den Gips abgenommen und mir eine Salbe draufgetan mit einem Verband. Es sind schon 2 Tage seit dem Unfall vergangen und ich kann immer noch nicht auftreten. Das blöde an der ganzen Sache ist das ich am Montag (in 3 Tagen) auf Klassenfahrt fahren wollte. Meine Lehrerin meinte solange ich die Krücken hab darf ich nicht teilnehmen. Hat irgendeiner eine Idee was den Heilprozess verschnellert? PS: der Arzt meinte solange ich mit dem Bein nicht auftrete, muss ich Spritzen gegen Trombose nehmen. Im Netz stand aber man sollte bald schon mit dem bewegen anfangen. Was soll ich tun nach 2 Tagen? Weiterhin ausspannen lassen oder langsam bewegen? Danke im Vorraus ist mir sehr wichtig! Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?