Ring zur Verhütung und Antibiotikum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Antibiotika setzen die Wirkung der Pille nicht aus, weil sie Zb schlechter resorbiert wird, sondern weil manche Medikamente in der Leber dafür sorgen, dass bestimmte Enzyme, die sogenannten CYP Enzyme, vermehrt gebildet werden, die dann andere Medikamente, wie zB die Pille, schneller abbauen, also die Hormone in der Pille. Da das im Verhütungsring genau die gleichen Hormone sind, passiert auch genau das gleiche. Also zusätzlich verhüten, der Verhütungsring ist dann nichtmehr sicher.

Hallo Lillylou, ich gehe mal davon aus dass es zur Empfängnisverhütung gemeint ist. Dann findest du die Wechselwirkungen im Beipackzettel. Aber soweit ich weiß ist die Wirkung dann aufgehoben. Liebe Grüße!

Antibiotika können beim Hormonring wie bei der Pille die empfängnisverhütende Wirkung beeinträchtigen.

Nuvaring, schwanger? 4 statt 3 Wochen genommen

Hallo,

ich habe im Januar mit dem Nuvaring wegen meiner Regelbeschwerden angefangen, zu dieser Zeit habe ich es nicht wegen der Verhütung genommen. Jedenfalls habe ich den Ring immer 4 Wochen drin gelassen, dann den nächsten rein damit ich meine Tage nicht bekomme. Da ich die verhütende Wirkung nicht brauchte habich mir keine Gedanken gemacht. Jetzt wo ich einen Freund habe frage ich micht, ob es sinnvoller bzw. sicherer wäre, wenn ich den Ring nach 3 Wochen wechsle? Die Verhütung ist ja noch gegeben in der 4. Woche aber ist das genauso sicher wie wenn man ihn 3 Wochen drin lässt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann ich den Nuva-Ring auch 4 Wochen nehmen?

Ich verhüte mit dem Nuva-Ring. Jedoch fahre ich nächste Woche auf eine Hütte und würde gerne Meine Tage aussetzen. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, wie das funktioniert. Kann ich den Nuva-Ring einfach 4 Wochen durchnehmen statt den 3 Wochen und nach den 4 Wochen nehme ich einfach einen neuen? Ich möchte danach meinen normalen Zyklus beibehalten.

...zur Frage

Wenn Babys kein Antibiotikum schlucken...

Unsere kleine Tochter hat vom Kinderarzt ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Leider nimmt sie es nicht, sie spuckt es immer wieder aus. Mit untermischen klappt es auch nicht. Ist es schlimm wenn sie die Dosis nicht auf einmal nimmt sondern über den Tag verteilt immer wieder was? Oder müssen wir ins Krankenhaus für eine Infusion?

...zur Frage

Muss ich mir Sorgen machen (Verhütung, Antibiotika)?

Gestern hatte ich das letzte mal GV (hormonell verhütet) und heute beginnt meine 7tägige Pillenpause. Naja, heute ging ich wegen einer Reizblase od. Blasenentzündung zum Hausarzt um das zu untersuchen, was es genauer ist. Er tat nichts, auser mir Antibiotikum (Cephalobene Filmtabletteb 1000mg) zu verschreiben. Ich fragte unwissend, ob das Antibiotikum in der Pillenpause den Schutz verringert. Der Arzt meinte nur, wenn man das Medikament regelmäßig einnimmt, keine Gefahr besteht, schwanger zu werden. Aber ich bin mir trotzdem nicht sicher.. und hab etwas Angst das Antibiotikum zu nehmen.

Ich will das Risiko nicht eingehen.. daher frage ich euch..

...zur Frage

Ist die Verhütung gesichert? Nuva Ring für 8h nicht getragen?

Hallo,

ich hatte gestern abend sex mit meiner Freundin. Dabei haben wird den nuvaring rausgenommen. Und dummerweise erst wieder heute früh eingesetzt. Ist die Verhütung dann noch ausreichend? Danke für eure Ratschläge.

...zur Frage

Bei welcher hormonellen Verhütung nimmt man am wenigsten zu?

Mit welcher Verhütungsmethode auf hormoneller Basis nimmt man am wenigsten zu? Bei der Pille ist die Gewichtszunahme oft ganz schön erheblich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?