Riesiger Mückenstich

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mücke könnte auf Unrat oder auf gespritzen Ackerfrüchten gesessen sein und dir somit das Gift direkt injiziert haben. Wenn du denkst, es geht nicht von alleine weg, solltest du tatsächlich damit zu Arzt gehen. Ich hatte nach einem Auslands-Urlaub auch mal so dicke Stiche, die waren tatsächlich so dick, dass der Arzt sie alle einzeln verbunden und vorher mit einer guten Salbe eingecremt hatte. Bevor sich alles noch entzündet, geh lieber.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich wohl oder übel doch zum Arzt müssen, besser wird es nämlich keines Falls. Im Gegenteil. Mir ist auch aufgefallen, dass das Geschwollen rote alles ziemlich warm ist, woran könnte das liegen?

0

Hallo, die Schwellung ist rot und heiß, weil sich der Einstich - warum auch immer - entzündet hat. Am besten heute noch zum Arzt. Was Dutschge geantwortet hat, kann durchaus zutreffen. Es reicht schon, wenn das Insekt vorher auf Kot gesessen hat, dann hast Du einen infizierten Eiterherd. Gute Besserung. Gerda

Ich würde das als starke Lokalreaktion bezeichnen und kalte Umschläge machen, ev. eine Cortisoncreme draufmachen und ein Antihistaminicum schlucken, z.B. Cetirizin, das ist frei käuflich in der Apotheke.

Eine Allergie wäre, wenn Du am Arm gestochen wirst und an ganz anderen Körperstellebn Quaddeln auftreten.

Was möchtest Du wissen?