Riecht Duschgel mit Aktivkohle nach Schweiß?

3 Antworten

Duschgel, das den Nutzer dann nach dem Duschen nach Schweiß riechen lässt, erscheint mir kontraproduktiv, da in aller Regel das genaue Gegenteil mit dem Duschen erreicht werden soll.

Da liegt ganz sicher irgendwo ein Fehlerteufelchen. Obwohl,... - heutzutage ist ja nix bekloppt genug, dass es das nicht gäbe.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nicht dass ich wüsste. Ich kaufe Aktivkohle-Duschgel immer in der Apotheke, mir ist ein negativer Geruch noch nicht aufgefallen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wäre es möglich, daß das Knoblauchgeruch ist? Manche Menschen riechen nicht sehr nach Knoblauch, dafür dann aber sehr geschwitzt.

Übrigens: Bei Frauen führt Östrogenmangel (vor der Blutung, bei Gebrauch von Progesteronpillen, nach Mandelgenuß...) häufig dazu, daß sie intensiver Gerüche wahrnehmen oder lästig finden.

Hey, danke.

Leider verstehe ich deinen ersten Abschnitt nicht.

0
@Hooks

"Wäre es möglich, daß das Knoblauchgeruch ist? Manche Menschen riechen nicht sehr nach Knoblauch, dafür dann aber sehr geschwitzt."

  • Ich verstehe nicht, was das Subjekt von 'das' im ersten Satz ist. Meinst du mit 'das' das, was ich rieche? Wenn ja: Ich weiß es nicht, müsste ich noch einmal nachriechen.
  • Zum ersten Teil des zweiten Satzes ("Manche Menschen riechen nicht sehr nach Knoblauch"): Hier verstehe ich die Anbindung an den ersten Satz nicht. Abgesehen davon stellt sich mir die Frage, ob du von Menschen sprichst, die gerade Knoblauch gegessen haben oder die prinzipiell nach Knoblauch riechen.
  • Zum zweiten Teil des zweiten Satzes ("[Manche Menschen riechen] dafür dann aber sehr geschwitzt."): Wie du siehst, habe ich den Satz ergänz, damit er syntaktisch Sinn macht. Ich denke, es ist in deinem Sinne oder? Jedenfalls verstehe ich auch hier nicht: Was hat der zweite Teil mit dem ersten desselben zweiten Satzes zu tun? Da habe ich jetzt mehrere Deutungen, die gemeinsam zu viele Interpretationsmöglichkeiten ergeben, als dass es Sinn machen würde im Interpretationsjungel herumzuirren.

Danke für die Klärung im Voraus.

0
@Olivenbaum2013

Ich habe festgestellt, daß manche Menschen nach Knoblauchgenuß nicht nach Knoblauch riechen, wie man das erwarten würde (nur kurz danach haben sie eine Fahne), sondern sie riechen nach "starkem Schweiß", was aber durch den Knoblauch kommt. Ich weiß nicht, ob das sozusagen "einmal durch den Menschen gegangener Knoblauchgeruch" ist, oder ob der Knoblauchgenuß einen besonders stark riechenden Schweiß austreibt.

Für mich besteht da aber eindeutig ein Zusammenhang zwischen Knoblauchessen und dem, was für mich nach Schweiß (stark, alt) riecht.

(Das trifft natürlich nur auf Personen zu, von denen ich weiß, daß sie Knoblauch gegessen haben; von anderen weiß ich ja gar nicht.)

0

Was möchtest Du wissen?