Richtiges Verhalten bei Fußpilz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde mal zum Hausarzt gehen... bei mir haben die füße auch mal ständig gejuckt aber dann war ich glücklich als ich wusste das meine Haut einfach nur zu trocken war...also durfte ich immer schön brav mit einer richtig extremen Fettcreme meine Füße einschmieren (worüber sich mein bettlaken nachts sehr gefreut hat)

du sagtest es hat sich schonmal gebessert wenn du die füße eingecremt hast oder? also mein dad cremt sich immer die füße nach jedem Schwimmbad oder Saunabesuch ein...wenn du dich aber wirklich zu Hause ständig ansteckst würd ich es einfach mal ausprobieren jeden abend bevor du schlafen gehst einfach noch schnell die Füße einschmieren (und vielleicht besser ein paar ältere socken anziehen, sonst machst du das bettlaken genauso glücklich wie ich damals meins)

viel erfolg! Lg naddymaus

Fußpilzsporen lauern überall, im Bett, in den Schuhen, usw. Die Socken sollte man mit mindestens 60°C waschen, ebenso die Bettwäsche. Für die Schuhe gibt es ein Spray aus der Apotheke, das man einspühen kann. Ein extra Handtuch sollte nur für die Füße verwendet werden und am besten bei 90°C gewaschen werden.

Es gibt Cremes gegen Fußpilz in der Apotheke, dann soll man immer frische Socken tragen,die ausgekocht werden können. Nicht barfuß laufen!

Versuchs mal hiermit! http://www.fusspilz.net/

Dort findest du Informationen. Warst Du schon zur Fußpflege oder beim Hausarzt? Alles Gute

hallööchen,

  • als schnelle hilfe empfehle ich dir fussbäder mit basischen salz...

  • und ein paar nächte lang nachts basische strümpfe (socken mit basischen salzwasser getränkt, leicht ausgedrückt und warme dicke socken drüber)

  • nach dem fussbad tagsüber mit rechtsregulat einreiben und einfach einwirken und drauf lassen

  • abwechselnd mit salzwickel kannst du auch rechtsregulatwickel machen

  • täglich morgends ein halbes schnapsgläschne rechtsregulat trinken (schmeckt ganz sanft nach einem sehr guten essig)

  • dann solltest du beginnen, mehr reines wasser zu trinken und mehr frisches obst und gemüserohkost zu essen

  • fusspilz ist ein symptom für zuviel schadstoffe im körper

  • das jucken kommt von den bakterien die deinen müll auffressen, der den körper nicht verlassen kann, weil die normalen ausscheidungswege überlastet sind

  • diese speziellen bakterien tun uns also einen grossen gefallen, und eine chemische keule ist regelrecht kontraproduktiv-

  • der müll vermehrt sich, weil die guten bakterien lahmgelegt werden

  • alles gute

Was möchtest Du wissen?