richtig abnehmen, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abnehmen brauchst du nicht, dein Gewicht ist ok. Du solltest aber auf Süßigkeiten und Fertiggerichte weitgehend verzichten. Versuche doch mal die Süßigkeiten oder Chips auf einen Wochentag zu begrenzen. Das Bauchfett geht am schwersten weg. Wenn du aber richtig isst und weiter trainierst, dann werden sich sicher bald schon Erfolge abzeichnen. Du musst immer daran denken, das Fett hast du auch nicht in kurzer Zeit bekommen. Also hab etwas Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das beste Training nützt dir nichts, wenn du weiter munter Chips, Schokolade und Fast Food in dich rein stopfst. Da ist das alles vergebene Liebesmüh, selbst dann, wenn du an den anderen Tagen "was gesundes" isst.

Ist ja noch die Frage, was verstehst du unter "was gesundes"? Nur selbstgemacht ist nicht gleich gesund, ich kann mir auch Pizza und Pommes selber machen...

Also lass den ganzen ungesunden Kram einfach weg und ernähre dich wirklich gesund mit viel frischem Obst und Gemüse, Geflügel etc.

Allerdings glaube ich nicht, dass du wirklich viel fett hast, denn du befindest dich mit deinem aktuellen Gewicht im guten Bereich des Normalgewichts.

Der BMI-Rechner ergibt da nämlich folgendes: 

Das Gewicht der Person liegt im Normalbereich. Also sollte weiterhin leckeres Gemüse, Obst, belegte Vollkornbrote, Milch, Joghurt und vieles andere mehr, was schmeckt, verzehrt werden. Aktiv sein mit Freunden, Radfahren, Inline-Skaten, Fußball spielen, Schwimmen und andere Sportarten helfen ebenfalls dabei, gesund und fit zu bleiben und viel Spaß zu haben. (http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php)

Viele Grüße, Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey einszweidrei,

du solltest weiterhin ruhig etwas Süßes zu dir nehmen. Wichtiger ist es, dass du dich lieber etwas mehr bewegst, um deine Fettverbrennung anzuregen. Dabei können dir z.B. diese Sportarten helfen: http://www.weightwatchers.de/util/art/index_art.aspx?tabnum=4&art_id=137376 Zusätzlich solltest du bei deiner Ernährung grundsätzlich auf fettiges Essen/Fast Food verzichten. Versuch am Abend auch keine Kohlenhydrate zu dir zu nehmen. Optimal wäre Fleisch/Fisch mit Gemüse. Kohlenhydrate verhindern die Fettverbrennung, welche insbesondere nachts im Schlaf vonstatten geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?