rheuma seronegative arthritis

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Beatesch, es ist leider so, dass Deine oben genannten Medikamente diese Unangenehmen Nebenwirkungen hervorrufen können. Das Schwitzen ebenso, das Immunsystem wird ja deutlich gemindert und so hat man meistens mehr unter den Nebenwirkungen zu leiden als dass man eine definitive Besserung der Grundkrankheit erreicht. Ich kann das so sagen, weil meine Mutter unter dieser Krankheit über 40 Jahre zu leiden hatte - mehr Schaden als Nutzen dieser Medikamente. Versuche mal Akupunktur und dann gibt es im Internet entzündungshemmende Naturprodukte (Muskatnussfettsäure), siehe Google).Schau es Dir mal an, ob es nicht auch für Dich eine Möglichkeit wäre, deine Arthritis zu bessern oder evtl. auch zu heilen. Alles Gute, sunny1202

Biss vom Hamster, jetzt verheilen Narben gar nicht oder schlecht...

Hallo liebe Community,

vor 2-3 Jahren hat mich mal ein Hamster gebissen, danach hat sich die Wunde leicht entzündet und jetzt wenn ich mich zum Beispiel schneide entzündet sich die Wunde auch direkt und es dauert richtig, richtig lange, bis das wieder verheilt ist. Das war vor diesem Biss nicht so und so langsam mache ich mir Sorgen, weil die Narben auch nie wirklich zurück gehen. Man sieht das dann immernoch wo ich mich verletzt habe. Wie letztens z.B. , da habe ich mich an der Hand verbrannt, keine große Stelle nur ein bisschen, aber eine Brandblase war zu sehen, als ich mich früher mal verbrannt habe ging das auch rückstandslos wieder weg und die Verbrennung war schlimmer, aber die Stelle von letztens sieht man immernoch. Ich hab mich dann mal in meinem Freundeskreis umgehört und wenn die sich irgendwie verletzt haben ist das schnell verheilt, man sieht nichts mehr und entzünden tun sich Wunden eigentlich nie bei denen. Ich habe mal von einer Krankheit gelesen, weiß aber nicht mehr wie die heißt. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Zum Arzt zu gehen traue ich mich nicht wirklich, weil ich Angst hab, dass irgendwas schlimmes dabei rauskommt. Ich weiß das das falsch ist.. :(

...zur Frage

Besteht ein Anspruch auf eine Mutter-Kind-Kur, wenn das Kind an Rheuma erkrankt ist?

Bei meiner Tochter ist Rheuma diagnostiziert worden. Ich habe gelesen, dass solche Kinder auch Anspruch auf eine Kur haben. Betrifft das eine Kur für das Kind alleine oder in Form einer Mutter-Kind-Kur? Wann hat man diesen Anspruch und wer kommt für die Kosten auf? Mir geht es vor allem darum, zu lernen, wie wir mit der Krankheit im Alltag leben können und wie andere Eltern damit umgehen.

...zur Frage

Wund im Gesäßbereich, was hilft?

Durch Schwitzen und Anstrengung wund zwischen den Pobacken bis zum After, was kann man tun, dass dieses wundsein ausheilt? Es brennt tierisch und jeder Schritt schmerzt?

...zur Frage

Mein Mann ( hat Psoriasis Arthritis ) ist ständig gereizt. Liegt es an den Medis?

Guten Morgen.

Mein Mann leidet an Psoriasis Arthritis und ist immer öfters gereizt. Egal was ich sage es bringt ihn auf die Palme. Er nimmt für seine Psoriasis Arthitis Prednisolon 5 mg 1 x täglich, Omeprazol 20 mg 1 x täglich 2 Stück. Demnächst soll er Fumaderm bekommen.

Könnte seine Reizbarkeit mit den Medis zusammenhängen oder allgemein mit seiner Erkrankung? Die Schuppenflechte ist sehr stark ausgeprägt. Seine Ellenbogen, Unterarme, Knie, Oberschenkel. Bauch, Hände und Füsse sind sehr stark befallen. Seine Hände sind zudem mittelstark verformt.

Bitte um Rat. Vielen Dank.

...zur Frage

erst Hüftschmerz jetzt Knieschmerz

Guten Tag, mein Problem oder Krankheit nennt sich Hüftkopfnekrose (Absterben des Hüftknochens) gepaart mit Koxarthrose, beides beidseitig, operiert wurde ich beidseitig es hat links auch geholfe nur rechts verschlimmerte es sich, weswegen ich jetzt eine dritte Meinung einholen soll, bez. der Frage ob eine Anbohrung das Gelenk noch retten kann, das ist aber eigentlich gar nicht meine Frage. Meine Frage ist, ob automatisch andere Gelenke auch nekrotisieren können, z.B. Knie weil dort habe ich seit mehreren Wochen schon auch solche starken Schmerzen, de sich ie Arthrose oder starkes Rheuma anfühlen, so wie in miener Hüfte, ich war deswegen aber noch nicht in Behandlung. Der Schmerz könnte aber auch eine Folge von Fehlbelastung sein, doch durch Fehlbelastung kann sowas ja auch entstehen.... ist es nun annehmbar das ich im Knie auch Nekrose oder Arthrose bekomme?

...zur Frage

Schwitzen wenn einem kalt ist? (Achseln)

Hallo! Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit bemerkt, wenn ich in der Schule bin, dass ich dann mitten im Unterricht anfange zu schwitzen, obwohl ich eigentlich nicht irgendwie nervös oder aufgeregt bin. Mir ist dann auch immer kalt (Im Klassenraum sind zwar Heizungen an, aber ich sitze halt weiiiter weg). Was kann ich gegen dieses Kaltschwitzen machen? Und wegen dem Blutdruck, meiner ist schon immer sehr niedrig gewesen. Kann das auch davon kommen? Was würdet ihr empfehlen was ich gegen dieses 'Kaltschwitzen' machen kann? (Zuhause kommt das nie vor!) Hoffe schnell auf eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?