Rezept auf normalem Papier?

1 Antwort

Ja das geht. Es müsse aber in jedem Fall der Arztstempel und die Unterschrift des Arztes vorhanden sein.

Wenn der Arzt sich legitimiert, braucht er keinen Stempel. Den hat man eh selten dabei.

0

Nur -0,25 Cyl keine Sph. trotzdem Brille

Hallo ihr Lieben,

ich war jetzt 2 mal beim Augenarzt weil ich beim Lesen häufig Kopfschmerzen bekomme. Dieser hat mir nach einigen Tests ein Brillen Rezept ausgestellt.

Beim Betrachten diese Rezepts war ich etwas verwirrt. Da ich anscheinend keine Dioptrien habe sondern nur eine minimale Hornhautverkrümmung (Sph: +0,00, +0,00, Cyl -0,25, -0,25, Axe 165, 175) , nun zu meiner Frage: Werde ich da überhaupt einen Unterschied merken? Das kommt mir so minimal vor, dass es mir fast lächerlich vorkommt eine Brille zu kaufen. Freue mich auf euer Feedback!

...zur Frage

Rezept eingelöst, dass die KV nicht bezahlt?

Hallo, mein behandelter Artzt hat mir ein Kassenrezept ausgestellt, dass meine Krankenkasse anscheinend nicht übernimmt. Wer hat die kosten zu tragen, der Artzt oder ich?

...zur Frage

Operation, Bluttest?

Hallo! Ich wurde im Oktober operiert und da habe ich einen Zettel bekommen, wo ich mit meiner Unterschrift einwillige das ich auf Syphilis, Hiv etc getestet werde!

Ist das in Österreich in jedem Krankenhaus so? und wird man wirklich auf alles getestet?

...zur Frage

Was hilft schnell gegen Heiserkeit?

Ich habe seit gestern Abend keine Stimme mehr. Das Sprechen tut mir auch weh. Beim Schlucken habe ich auch leichte Halsschmerzen. Was kann ich jetzt machen, damit ich wieder zu Stimme komme? Momentan unterhalte ich mich nur per Zettel...

...zur Frage

Krankengymnastik läuft- neues Rp.?

Hallo, ich bekomme z.Z. Krankengymnastik und möchte mir nach diesen 6 Terminen noch weitere Behandlungen verschreiben lassen. Wann darf das Rp. ausgestellt werden? Erst wenn die ersten 6 Sitzungen beendet sind oder schon eher?

DANKE

...zur Frage

Darmspiegelung nicht an alle Vorschriften gehalten Schlimm?

Hallo Ihr fragt euch sicher warum ich diese Frage nicht meinen Internisten selber frage, nun den wollte ich Anrufen allerdings hat der schon zu, und Morgen steht meine Darmspiegelung an. Mein Internist bzw die Sekretärin sagte mir das die Spiegelung am 24 Juli ist also am Freitag, nur leider bekam ich Montag Mittag einen Anruf das Ich heute (also am Montag) eine Spiegelung um 12:15 gehabt hätte, was aber nicht stimmte da sowohl mein Chef als auch meine Freundin in Ihrem Kalender den 24 zigsten eingetragen hatten und es wohl einen Fehler beim Internisten selber gab, er bot mir dann an am Donnerstag also Morgen einen Termin zu machen. Problem nur auf dem Zettel steht *5 Tage vorher solle ich keine Milchprodukte mehr essen, keine Vollkornprodukte und Müsli, Tomaten, Kiwi, Gurken etc allerdings wusste ich dies ja nicht da der Termin nun vorverlegt wurde was wiederum heißt das ich 1 Tag zuwenig mich daran gehalten habe? Heute schaffte ich es aus Zeitgründen nichts zu Frühstücken, hier steht Am Vortag ist ein Leichtes Frühstück erlaubt und gegen Mittag eine Hühnerbrühe ohne Fleisch. Nun hab ich mir bei Lidl eine Hühnerbrühe gekauft allerdings keine Ahnung ob ich die jetzt noch zu mir nehmen darf? Den Laut dem Zettel vom Internisten muss ich um 17 Uhr mit dem ersten Liter Abführmittel beginnen. Allerdings fühle ich mich jetzt schon schlapp und Müde trotz viel Schlaf, was darf ich den zu mir nehmen während der Zeit des Abführens? Was darf ich alles Trinken und Zu mir nehmen was mich etwas zu kräften bringt? Hier auf dem Zettel steht Am Tag vor der Untersuchung Über den Tag verteilt mindestens 1,5 Liter klare Flüssigkeit trinken, stilles Wasser, klare Säfte, Kräuter und Früchtetee, klare Brühe ohne Inhalt. Dann dürfen Sie bis zur Untersuchung nichts mehr essen. Was heißt dann? Ab wieviel Uhr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?