Reizhusten... was hilft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Hausmittel gegen Reizhusten kannst du auch mal Lindenblütentee mit Fenchelhonig ausprobieren. Oder wenns schnell gehen muss einfach nur einen Löffel Fenchelhonig!!!

Fenchelhonig ist super!!!! Kannte ich vorher nicht, aber bin mittlerweile vollkommen überzeugt!

0

Hallo! Ein Reizhusten muß immer "gelöst" werden!1) Viel trinken.Am besten Erkältungs-und Bronchialtee und Mineralwasser.Die Flüssigkeitszufuhr unterstützt das Abhusten von Schleim.2)Bei Erwachsenen kann man auch mal die Brust mit Erkältungsbalsam einreiben!3) Immer schön feucht halten indem ein reizlinderndes Hustenbonbon(Salbei,Isländisch Moos) gelutscht wird!4)Nach einer Woche nicht weg? Zum Arzt(wegen Brochitis)!LG

Kann Sellerie zu Husten führen?

Anstelle zu naschen mach ich mir seit kurzem Sellerienaschen mit Dip.Allerdings hab ich seit dem auch so einen komischen Reizhusten,kann das zusammenhängen?

...zur Frage

Geschwollener Lymphknoten,Halsweh,Ohr weh und ab und zu grauer schleim

Hallo ! Bin gerade im Urlaub auf den Philippinen und hab über Nacht einen geschwollenen Lymphknoten bekommen an der Linke Seite vom Hals der bis ans Ohr geht. Kurz zur Info hatte 2 Wochen vorher einen starken Reizhusten wo ich andauernd grauen Schleim rausgehustet hab sobald ich klimaluft oder dreckige Luft eingeatmet habe.. wie gesagt hat aufgehört und 2 Wochen später bekomme ich starke Halsschmerzen geschwollener Lymphknoten. Konnte in der ersten Nacht kaum schlafen so bin ich zum Doctor. der hat mir antibiotika verschrieben ...wird auch langsam besser nur jetzt bekomme ich am rechten arm leicht gelenkschmerzen und wenn ich ein bissle husten muss kommt grauer Schleim ! einmal ist sogar ein bissle Blut mitgekommen. Sonst huste ich kaum fühl mich gut hab aber diese Halsschmerzen und der lymphknoten schmerzt ab und zu (vorallem wenn ich meinen Kopf oft bewegen muss, was beim essen der falll ist!) Rauche kaum seit dem ich die schmerzen habe.. bin jetzt im 3 tag und ich habe nicht das gefühl das es demnächst aufhört! Hat das schon jemand erlebt und kann mir sagen was daraus geworden ist? ich werde auf jedenfall mal blut entnehmen lassen sobald ich in deutschland gelandet bin. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Obere Atemwege völlig entzündet... kann wegen Reizhusten nicht schlafen

Montag vor einer Woche hat es mit Halsschmerzen begonnen, dann der Freitag danach kamen Husten und Schnupfen dazu. War Montag und gestern bei zwei verschiedenen Ärzten, die einmal eine Rachenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung und jetzt auch noch eine Luftröhrenentzündung festgestellt haben. Dagegen habe ich 5 verschiedene Medikamente bekommen, darunter auch Penicillin, die ich seit Dienstag nehme. Seit heute wurden endlich die Halsschmerzen weniger und meine Nase ist auch nur noch manchmal verstopft, nur dieser elende Reizhusten, gegen den ich nichts verschrieben bekommen habe, stört mich beim Einschlafen. Das blöde ist, ich habe in meiner Wohnung ( = Dienstwohnung, die eigentliche ist zu weit weg) leider nichts, was ich bisher im Internet gelesen habe, also keine Hausmittel wie Honig, Zwiebeln etc. Wie kann ich endlich einschlafen? :(

...zur Frage

Schmerzen im Brustkorb und gelegentlich bekomme ich schwer Luft. Woher kann das kommen?

Hallo alle zusammen.

Ich stelle hier meine erste Frage und mache mir echt sorgen. Seid 3 Tagen habe ich das Gefühl das mein Brustkorb sich zusammen zieht und ab und an empfinde ich da einen echt unangenehmen Druck. Dazu kommt in unregelmäßigen Abständen das Gefühl dazu das ich schwer Luft bekomme. Also ich atme zwar ganz normal, allerdings fühlt es sich so an, als ob nicht genügend Luft in meine Lungen kommt. Das aktive Tiefe einatmen funktioniert dann gar nicht mehr. Ich atme dann irgendwie flach. Husten habe ich keinen. Außerdem habe ich dieses engegefühl auch im Hals. Als würde mir zwischendurch etwas die Kehle zu schnüren. Ein kratzen kommt dann auch noch dazu. Probleme beim schlucken habe ich auch. Meine Zunge tut zu dem weh und meine Beine kribbeln gelegentlich. Schwindel und Kopfschmerzen plagen mich auch extrem.

Zu meiner Person. Ich bin weiblich, 21 Jahre alt und rauche seid fast 4 Jahren. Treibe regelmäßig Sport und Vorerkrankungen sind nicht bekannt. Ich bin 1.73 m groß und wiege ca. 50 kg. (Ich weis das ich untergewichtig bin, aber die Ursache wird noch gesucht. Es war nicht gewollt).

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt. Ich hoffe da kann das geklärt werden. Ich hatte nur gehofft, das mir jemand schon mal sagen kann, was es sein könnte. Vielleicht kennt jemand das Gefühl. Im Internet finde ich nämlich nur Krebs und das beunruhigt mich echt extrem !

...zur Frage

hartnäckige Bronchitis

Meine Schwester lag wegen einer akuten Bronchitis im Krankenhaus.Sie hatte wahrscheinlich durch eine Vorerkrankung ein geschwächtes Immunsystem.Heute wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen. Was könnte sie zu Hause tun,um den Heilungsvorgang zu unterstützen (vor allem hustet sie noch stark).

...zur Frage

Schleim im Hals , Ausstoß des Schleims durch die Nase oder durch husten, der Schleim ist glibberig !

Habe seit 1 Woche einen "Schleimhusten" , was soll ich machen , darf ich Sport machen? Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?