Reizhusten beim Einschlafen?

2 Antworten

Was klasse ist, ist Thymiantee, gibt es in der Drogerie und wirkt beruhigend. Ansonsten hat ja jeder Honig zuhause, einen großen Löffel auf der Zunge zergehen lassen hat meine Großmutter immer gesagt, ist ein echt wirksames Hausmittel.

Ich kann dir zu "Capval" Dragees raten! Mir haben sie gut geholfen und ich hatte Nachts keine Hustenprobleme! Du schläfst durch und sie haben keine Nebenwirkungen! Sie sind allerdings Verschreibungspflichtig! Frag deinen Arzt danach! Gute Besserung! (Quelle: http://www.weltfokus.de/hausmittel-gegen-sehr-starken-reizhusten-was-hilft-405.html)

ich denke alles was verschreibungspflichtig ist, hat auch nebenwirkungen... warum sollte es sonst verschreibungspflichtig sein???

0

Wie kann man besser einschlafen bei Erkältung?

Wenn man erkältet ist, dann läuft einem oft im Liegen der Schleim in den Rachen und erzeugt Reizhusten. Dann kann man die ganze Nacht nicht schlafen. Ich sitze dann manchmal die Nacht im Sessel und schlafe da, was natürlich super unbequem ist. Kann man was gegen diese Reizung im Liegen tun? Lutschtabletten helfen da irgendwie auch nicht.

...zur Frage

Bronchitis ohne Erkältung? Bekomme schwer Luft!

Hallo!

Vielleicht wisst ihr eine Antwort auf mein seltsames Problem.

Seit einigen Wochen habe ich abends, wenn ich gehustet habe, ein brennen im Brustkorb gehabt. Manchmal bin ich auch mit ein bisschen geschwollenen Atemwegen aufgewacht und dachte schon 3 Mal, ich würde krank werden, war aber dann nie so. Nun seit einer Woche hab ich sowas ähnliches wie Bronchitis.

Ich fühle mich nicht schwach, hab kein Fieber, kein Ohrenweh und auch keine laufende Nase. Auch Reizhusten habe ich nicht. Ich habe nur das Gefühl, dass meine gesamten Atemwege komplett zugeschwollen sind. Wenn ich also energisch atme, dann hört es sich an, als wäre ich der schlimmste Raucher. Außerdem bin ich gleich aus der Puste und wenn ich länger tief einatme, tut das richtig weh in der Brust.

Der Arzt hat mir Paracodin verschrieben, aber ich hab überhaupt keinen Reizhusten und das hilft nicht.

Es kommt nur ganz selten ein bisschen gelber Schleim beim Husten, aber gaaanz selten und gaanz wenig.

Habt ihr eine Idee? Ich würde das gerne endlich ordentlich behandeln, weil ich nächste Woche Wettkampf habe!

...zur Frage

Kalte Wadenwickeln-wie lege ich sie richtig an?

Hallo, mein Mann liegt mit einer starken Erkältung und erhöhter Temperatur im Bett (38,9 Grad Celsius). Anstatt gleich Tabletten einzunehmen, versucht er sich mit Schlaf, viel Tee und Hustenbonbons auszukurieren. Um das Fieber zu senken, würde ich ihm gerne kalte Wadenwickeln machen. Wie gehe ich vor? Wie lege ich sie richtig an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?