Reizblase - Welches Hausmittel?

1 Antwort

Hallo...Du solltest Deine Beckenbodenmuskulatur(Schließmuskel) trainieren! Bei den Frauenärzten liegt ein kleines Heftchen aus mit Übungen!!! Dann regelmäßig für eine Harnentleerung sorgen um die Blase zu erziehen.Abends etwas weniger trinken!!!Ich persönlich nehme "CRANBERRY-KAPSELN" ein! Sollte sich aber der Zustand noch verschlechtern müßte evt. einmal untersucht werden ob andere organische Ursachen vorhanden sind die Deine Reizblase verursachen! LG A.H.

Kennt jemand ein gutes Hausmittel bei Brennessel-Stichen?

Heute Morgen habe ich nicht aufgepasst und bin voll in einen Brennesselstrauch gelaufen. Jetzt juckt es höllisch!

...zur Frage

Verfärbung des Fentanyl Pflasters?

Ich wechsle das Pflaster regelmässig. Beim letzten Pflaster ist es mir aufgefallen, dass es einen braunen Streifen gab. Nach dem Wechsel an den anderen arm, kam wieder dies Verfärbung. Diesesmal grösser und eher fleckig.

Kennt das jemand? Was soll ich tun? Natürlich ist wieder Sonntag und kein Arzt da.

...zur Frage

Vorgelagerte Darmanteile - kennt sich da jemand aus?

Hallo an die Experten, ich werde trotz Herrn Google nicht schlau :(

Ich habe eine retroflektierte Gebärmutter - nach hinten knickend...

„aufgrund der uterusretroflexion bestehen deutliche darminterponate zwischen der ventralen bauchwand und der gebärmutter“

Sollte da etwas unternommen werden und wenn von welchem Arzt ?

Hoffe ich bekomme Antworten...

Gruß

...zur Frage

Brauche ein gutes Hausmittel gegen Nagelpilz

Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen Nagelpilz? Mache jetzt echt schon lange rum und das ständige einpinseln bringt irgendwie nichts. Gibt es ein wirksames Hausmittel um den Pilz schneller wegzubekommen? Jetzt wird es bald Sommer und bis dahin würde ich es gerne wegbekommen.

...zur Frage

Was kann ich gegen Aphten im Mundwinkel machen?

Hallo, bekomme immer wieder mal im linken Mundwinkel eine Aphte. Was kann ich dagegen machen???? Das schmerzt auch. Kennt jemand ein gutes Hausmittel????

...zur Frage

Halsweh und nichts hilft?

Hallo, mich hat über die Feiertage ziemlich übel erwischt! Ich habe geschwollene Mandeln und ganz schreckliches Halsweh! Ich war auch extra schon beim Arzt, da ich mich sehr schlapp fühle, aber de meinte es wär was virales und da könne man nicht viel machen? Die Halsschmerzen gehen aber trotz Halstabletten nicht weg!!! Hat jemand von euch vielleicht einen Tipp oder kennt ein gutes Hausmittel gegen Halsschmerzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?