Reinigen pulsierende Zahnbürsten die Zähne besser als normale?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo,

es lohnt sich wirklich dafür geld auszugeben. ich wollte das auch nie machen. Bis ich mich von meinem Zahnarzt habe überzeugen lassen. Es gibt diese Schallzahnbürsten, die wie der name schon sagt mit Schall arbeitet. Diese habe sehr positive wirkungen auf die Zähne.

Ich habe das nie geglaubt, habe auch nichts von den elektrischen Zahnbürsten gehalten. Aber meine Abneigung dagegen ist verschwunden. Lass dich mal von deinem Zahnarzt beraten.

Lieben gruss

Hallo! Der Einwand von JoJu ist größtenteils berechtigt, gilt aber nur für elektrische Zahnbürsten, die mechanisch reinigen. Ultraschallzahnbürsten reinigen nicht durch Reibung am Zahn, sondern durch "Rütteln" der Zahncreme: http://www.ultraschallzahnbuerste.info/ Damit sind sie nicht so zahnfleischunfreundlich und säubern auch zwischen den Zähnen. Interdentalbürsten hab ich zusätzlich, hatte ich mir schon vor der Zahnbürste angewöhnt und mag inzwischen die "kleine Zwischenraummassage" nicht mehr weglassen.

Dazu gibt es bislang keine verlässlichen Studien.

Grundsätzlich kommt es bei Handzahnbürsten und elektrischen Zahnbürsten immer auf die richtige Technik an. Wer zweimal am Tag zwei Minuten naxh den Mahlzeiten putzt und dabei ohne großen Druck (max. 150 g) Kauflächen, Außen- und Innenflächen reinigt, macht schon viel richtig.

Gruß prodente.de

Was möchtest Du wissen?