Reihenfolge der Einnahme bei Pille Finic

2 Antworten

Ob das eine Einphasenpille ist müsstest du an den vielleicht unterschiedlichen Farben der Pillen sehen können, vielleicht ist auch nur der Blister in der Farbe unterschiedlich

Hast du nicht den Beipackzettel mehr, da steht es bestimmt auch drauf, falls du in nicht mehr hast, hier ist er

http://www.finic-die-pille.de/content/res/finic.pdf

Das kannst du zum einen daran erkennen, wie die wirkstoffhaltigen Pillen gefärbt sind und auch anhand dessen, was im Beipackzettel steht (Mahut hat dir diesen verlinkt).

Auch die Wochentagsmarkierung gibt dir Aufschluss über die Zusammensetzung der Pille. Bei mehrphasigen Pillen sind die Wochentage nicht fest aufgedruckt sondern du musst sie selbst mittels Aufklebern markieren, da ja nicht jede Frau am gleichen Wochentag mit der Ersteinnahme der Pille begonnen hat und daher nicht jede Frau z.B. an einem Montag die erste Pille aus dem Blister drückt.


Die Finic ist eine einphasige Mikropille, die Einnahmereihenfolge ist daher völlig egal. Die Wochentage dienen dir lediglich zur Orientierung und Kontrolle.

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

Folgender Sachverhalt: meine Periode ist seit 3 Tagen überfällig, habe daraufhin einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ.

Allerdings habe ich die Pille vor 6 Wochen einmal vergessen (das war gegen Ende des Zyklus) und musste sie am nächsten Tag doppelt nehmen. Abgesehen davon habe ich die Pille regelmässig genommen.

Habe mich genau an das, was in der Verpackungsbeilage steht gehalten. Da stand, ich sollte keine Pillenpause machen und direkt mit der nächsten Packung anfangen:

„Wird die folgende Einnahmemöglichkeiten angewendet, sind keine zusätzlichen kontrazeptiven Massnahmen erforderlich, sofern die Einnahme an den vorangegangenen 7 Tagen regelmässig erfolgt ist:

Das vergessene Dragee soll sofort eingenommen werden, sobald die vergessene Einnahme bemerkt wird – auch dann, wenn dadurch an einem Tag 2 Dragees einzunehmen sind. Die weiteren Dragees sollen zur gewohnten Zeit eingenommen werden. Die Dragee-Einnahme aus der nächsten Packung ist unmittelbar danach, d.h. ohne Einhaltung des einnahmefreien Intervalls, zu beginnen. Es ist unwahrscheinlich, dass vor Ende der 2. Packung eine Entzugsblutung auftritt, jedoch kann es gehäuft zu Schmier- bzw. Durchbruchsblutungen kommen.“

Was soll ich tun? Einen weiteren Schwangerschaftstest in einer Woche?

...zur Frage

Chronischer Durchfall, dann darmspiegelung, wann wirkt die Pille wieder?

Hallo,

Ich Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, leider habe ich noch nirgends eine Antwort finden können.. Folgende situation:

Ich litt ca. 6 Wochen unter chronischem Durchfall, mal mehr mal weniger schlimm.. Habe jedoch immer meine "4 Stunden" eingehalten und natürlich zusätzlich verhütet. Ich habe auf die Pause verzichtet und die Pille durchgenommen, nehme sie schon seit Jahren..

Nun musste ich vor 2 Tagen für die darmspiegelung abführen (auch da habe ich die 4 Stunden eingehalten).

Ab wann kann ich wieder mit einem vollständigen Schutz rechnen? Befinde mich jetzt in der 1. Woche (der 2. Packung) habe aber ja die Pille durchgenommen. Und was wäre besser: wieder durchnehmen, oder in die Pause gehen?

Danke schonmal, Liebe Grüße Sanni

...zur Frage

Hilfe kann ich belara pille einfach durchnehmen?

Ich nehme seit eineinhalb Monaten die Belara hab aber die erste Pille nicht am ersten sondern 16ten zyklustag genommen hab demnach meine periode nicht bekommen. Als die Packung leer war wollte ich gleich den neuen Blister beginnen bekam aber bei der 2ten pille Zwischenblutungen deshalb legte ich eine 7 tägigen Pillenpause für die Abbruchblutung ein die fast 6 Tage dauerte fast länger als meine normale Periode...? Jetzt bin ich im 9ten zyklustag mein Problem ist dass ich am 8-9 Juni bei einem Freund am See Zelte und am 14 auf Urlaub nach Griechenland Fliege... Ich habe gehört dass man nach 14 korrekt eingenommenen Pillen eine pillenpause machen kann das geht sich aber nicht aus beim verschieben soll man einfach den nächsten Blister ohne Pause nehmen ich habe aber Angst vor Zwischenblutungen im Urlaub...oder war das nur einmalig weil ich mit der pille falsch begonnen habe weil insgesamt war mein vorheriger Zyklus 40 statt 24 Tage.... Würde mich über Antworten freuen danke :)

...zur Frage

Pille Maxim?

Hallo Leute, ich habe folgende Frage. Seit 1 1/2 Monaten nehme ich die Pille Maxim. Ich nehme sie immer korrekt, außer einmal hab ich sie 3 Stunden später genommen. Aber das ist laut Packungsbeilage nicht schlimm, da es ja in diesem 12 Stunden Rahmen drinne ist. Letzte Woche hatte ich mit meinem Freund ungeschützten Sex (natürlich haben wir uns davor zu 100% informiert, das keine Krankheiten übertragen werden können.) Das Problem ist, ich habe jetzt noch 3 Pillen vor mir bis ich in die 7 Tage Pause gehe und habe seit gestern Abend leichte, bräunliche Blutungen. Eine befreundete Krankenschwester meinte, das es normal sei. Mein Körper hat sich halt noch nicht zu 100% an die Hormone gewöhnt. War und ist der Schutz trotzdem gewährleistet?

Danke im vorraus! :)

...zur Frage

Pille absetzen - Gewichtszunahme

Hey hab mal wieder ne Frage, diesmal zur Pille, wär klasse wenn ihr mir von euren erfahrungen berichten könntets,da ich mich leider noch nicht so gut auskenne..

Ich hab eine Packung Pillen (Minisiston 20) eingenommen und heute meine Tage bekommen, so weit so gut. Es hat bissl gedauert bis ich mich an die pille gewöhnt hab (anfangs: übelkeit und schwindel) aber etz is es eig super, bis auf eine Ausnahme: mein Becken is um einiges breiter und mein Hintern is auch ganz schön dick geworden (mit dem bauch mag ich gar nicht erst anfangen) denke liegt an wassereinlagerungen.. und ich versuche es jetzt mit sport und gesünderer ernährung wegzubekommen.. geht aber nich so wirklich..

Jetzt auch meine Frage an euch.. würdet ihr mir dazu raten nächsten Sonntag die Pille nicht weiter zu nehmen und zum Arzt zu gehen um das mit ihm zu klären.. od habt ihr andere Vorschläge? Finds langsam echt schlimm.. kann meinen Körper zrzeit nichmal wirklich im spiegel ansehn.. so krass es klingt ;) (war früher wirklich eher die zierliche..)

Wär super wenn mir da jemand helfen könnte

...zur Frage

Extrem starke und dreiwöchige Periode trotz/wegen Pille?

Hallo!

Ich habe die Pille Maxim verschrieben bekommen & der Arzt meinte, ich kann diese ohne Problene durchnehmen, also keine Pillenpause machen. Das hab ich aufgrund von Urlaub auch ohne Probleme gleich zw. Blister 1 und 2 gemacht. In Mitten von Blister 2 (hatte schon/erst 6 Pillen eingenommen) bekam ich über Nacht extremst (!) starke Blutungen mit Gewebsstücken. Ich nahm die Pille weiter regelmäßig bis die Packung zuende war. Die Blutung hielt allerdings an. Wurde aber nach 8 Tagen schwächer. Ich dachte, jetzt hört es endlich auf. Aber jetzt mach ich seit Montag meine Pillenpause und hatte abends eine normale Binde verwendet. Aufgewacht bin ich heute (Mittwoch) komplett durchgeblutet und mit Unterleibsschmerzen. Ich würde fast sagen, die Blutung ist noch viel stärker, als die vorherige.

Ist die jetzige Blutung die normale Pausenblutung? Und was war das vorher? Und warum blute ich seit Wochen durch? Und hört die Blutung auf, wenn ich meine nächste Blisterpackung beginne? Liegt das alles an der Hormonveränderung durch die Pille? Ist die Pille vllt nicht die richtige?

Und wegen Arzt: Ich habe dort angerufen, aber die Praxis hat Urlaub und hat nur Notfallvertretung. Deswegen wurde mir geraten abzuwarten.

Ich leide wirklich psychisch und körperlich darunter. Also bitte ich wirklich um Rat!

Dankeschön im Vorraus - Eine Verzweifelte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?