Reifes Gemüse gesünder?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das liegt an dem Obst an sich, wie reif es sein sollte. Matschige oder faule Früchte sind natürlich tabu.

Obst, das nicht mehr nachreift, sollte auch nur reif gekauft werden. Reife Ananas erkennt man am süßlichen Duft. Wenn sie noch nicht reif ist, fühlt sich das Zahnfleisch anschließend rauh und entzündet an.

Äpfel hingegen entwickeln oft erst das Aroma, wenn sie etwas gelagert haben.

Jetzt aber auf deine Früchte zurück: ich würde das Obst reifen lassen, ich finde, es ist dann immer besser verträglich. Tomaten soll man ja auch nicht essen, wenn sie noch grün sind.

Hallo Orange, also ich esse Birnen und Bananen auch lieber wenn sie noch nicht ganz reif sind. Ich habe schon mal im Fernsehen einen Bericht gesehen das reifes Obst und Gemüse gesünder ist weil dann mehr Nährstoffe vorhanden sind. Mit der Verträglichkeit für den Magen weiß ich nicht. Ich kaue das Obst dann besonders gut und habe dann keine Probleme damit. V.G.

Was möchtest Du wissen?