Reicht nur 1x physio pro woche?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, gerade bei Knochen-OPs ist in der Tat der Muskelaufbau sehr wichtig. Wenn du merkst,dass die Physio 1 mal pro Woche zu wenig ist und auch andere Auffälligkeiten bemerkst,solltest du baldmöglichst nochmal mit dem behandelnden Orthopäden sprechen.Er kann sich das Knie der Kleinen nochmal ansehen,gegebenenfalls auch röntgen und dann könnt ihr eventuell die Therapie verändern.

Ja, aber die Übungen müssen zu Hause jeden Tag weitergeführt werden. Krankengymnastik dient nur dazu, dass man ihr neue Übungen beibringt und zur Überwachung (also wenn man eine Übung falsch macht, bekommt man Hilfe vond er Krankengymnastin). Habt ihr das beachtet?

Fuß verstaucht? Was machen?

Hallo!

Ich habe mir vor Wochen beim 1 wöchigen Hallenfußball wohl etwas am Fuß getan. Ich weiß nicht, wie man es nennt, ob Verstauchung, Prellung oder sonst wie, aber beschreiben kann ichs gut:

Beim normalen Laufen merke ich es sogut wie gar nicht, nur wenn ich den Fuß lang strecke (als wäre ich den oberen Bereich dehnen). Das merke ich zB wenn ich den Ball schießen will, da es dann schmerzt, sobald ich den Ball treffe. Außerdem muss ich nur mit den Fuß nur leicht umknicken, dann ziehts ziemlich und ich muss für 5-10min ausgewechselt werden. Hier mal ein Bild zur Veranschaulichung, welche Bewegung ich meine: http://www.f1online.de/premid/003394000/3394670.jpg

Ich spiele trotzdem immer dieses 1x die Woche mit, weil Fußball meine Leidenschaft ist und ich darauf schlecht verzichten kann, aber was kann ich zur Regeneration machen? Ich dehne den Fuß vorm Spiel immer zum Schmerzpunkt hin, ist da gut?

Was für eine Art Verletzung ist es eurer Meinung nach?

LG

...zur Frage

Starke Nebenwirkungen auf Pille Starletta

Hallo! Kurz zur Vorgeschichte: bin 36, habe die Valette bis vor drei Jahren genommen, wielange weiß ich nicht mehr, aber es waren einige Jahre. Ich hatte Anfang Juli eine Missed Abort 9.SSW mit Ausschabung, anschl. Gebärmutterschleimhautentzündung. Vor etwa 6 Wochen wurde eine Eierstockzyste am linke Eierstock entdeckt, der für meine ständigen Blutungen wohl verantwortlich ist. Nachdem ich ja eh keinen Eisprung hatte und ja dauernd blutete und wir das Kinderkriegen demnach ja eh nicht in Angriff nehmen konnten haben wir uns entschieden, das ich die Pille wieder nehme. Mein Frauenarzt verschrieb mit die Valette bzw bekam ich die Starletta, da die um die Hälfte günstiger ist, aber den gleichen Inhalt hat. Ich sollte einen Kaltstart machen, also sofort mit der Einnahme anfangen, da durch die Blutungen nicht erkennbar war, was Zwischen-/Schmier- oder Regelblutungen sind. Somit habe ich vor 13 Tagen mit der Einnahme begonnen und nach einer Woche von ständigen Kopfschmerzen geht es mir heute richtig dreckig: Übelkeit, Benommenheit, Antriebslos, gereizt, deppressiv, stehe neben mir, Nackenschmerzen, Schlafstörungen. Heute früh habe ich eine allergische Reaktion im Gesicht, Hals und Rumpf gehabt, woher, wissen wir nicht. War im Krhs, da mein HA erst um 9:00 aufgemacht hätte. Ich bekam Solu Decortin, Tavegil und Ranitic in einer Infusion. Die Reaktion ist zwar weitestgehend zurück, noch vereinzelte rote wunde Stellen im Gesicht sindnoch da. Doch zudem fühle ich mich richtig Schei..e!!! Mein Frauenarzt meinte, es wäre schon sehr ungewöhnlich das das alles von der Pille kam, da ich sie früher schon genommen habe ohne Probleme. Doch der Mensch verändert sich ja, und viele Frauen sagen ja, das nach einer Schwangerschaft die Hormone danach alles Neue mit sich gebracht haben, auch wenn ich nur 9 Wochn schwager sein durfte.

Ich setze jetzt die Pille ab, mal schauen was mich erwartet, wie es mir geht, wie die Periode wird, wann sie kommt etc.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht die er berichten kann?

...zur Frage

Wieso Elmex Gelee nur 1x wöchentlich?

Auf der Gebrauchsanweisung von Elmex Gelee steht, dass man das nur 1x in der Woche anwenden soll. Was ist, wenn ich meine Zähne öfters mineralisieren will. Kann ich das Bedenkenlos machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?