reibeisenhaut-was hilft WIRKLICH??!?!

1 Antwort

Hallo Zusammen,

Ich bin weiblich leide seit meiner Pubertät an Reibeisenhaut/Keratosis Pilaris an den Armen. Ich bin jetzt 21 und habe schon viel ausprobiert! Kerapil (diverse andere Cremes), Heilerde, verschiedene Peelings. Jetzt habe ich etwas gefunden, was mir wirklich hilft: Allgäuer Latschenkiefer Hornhaut Schälsalbe !! ( http://www.medpex.de/hornhaut-fusspflege/allgaeuer-latschenkiefer-schaelsalbe-p9507657?gclid=COrBs_X4wMQCFSYYwwodvF4A6g#ai300 ), ist wie der name schon sagt eigentlich eine Salbe für Hornhaut an den Füßen, aber da sie mit 10% Salicyl-Vaselin ist, dachte ich es wäre einen Versuch Wert. Und siehe da.. nach 3 Wochen REGELMÄßIGER Anwendung ist die Haut soooo viel besser geworden. Es sind allerdings noch rote stellen zu sehen und auch noch ein paar "Pickel" aber das Gesamtbild ist um einiges schöner! Ich hoffe der Rest verschwindet auch noch :)

Meine Anwendung:

Nach dem Duschen, epiliere ich die Haare an den Armen und danach trage ich die Salbe auf. Meistens auch noch einmal vor dem Schlafengehen.

Ich hoffe es hilft dem ein oder anderen der das liest auch so gut wie mir. Ich weiß wie man sich fühlt wenn man ständig seine Arme verstecken will, die Lebensqualität wird in meinen Augen extrem eingeschränkt und es ärgert mich, dass sich die Forschung nicht damit auseinandersetzt und sich die Betroffenen mit Selbstexperimenten selber helfen müssen!!

Euch allen viel Erfolg!

Liebe Grüße!

Hi Mila, das klingt interessant. Das werde ich auch mal ausprobieren. Klappt es immer noch so gut ? Wie oft wendest du die Salbe an ? Liebe Grüße bibi

0

Hilft Nachtkerzenöl bei trockener Haut?

Habe für meine Trockene Haut viele Pflegeprodukte ausprobiert. Jetzt habe ich den tipp bekommen mal eine Pflege mit Nachtkerzenöl zu testen. Steckt was gutes drin?

...zur Frage

Hautrisse am Oberarm- kann man da etwas dagegen machen?

Meine Freunde im Fittness haben nun so viel Trainiert, dass sie Hautrisse am Oberarm bekommen haben. Kann man da etwas dagegen machen oder bleibt das. Und kann man vorbeugen? Danke

...zur Frage

Was für ein Typ von Hautauschlag ist das?

Hallo zusammen,

Vor 2 Tagen gegen 18uhr fing es mich auf demHandrücken und der Handinnenseite tierisch an zu jucken. Dann auf den Wadenbeinen und in dieser Gegend. um 01:00 war es richtig schlimm. Da juckte es mich am ganzen Körper. Ich kam mit dem kratzen nur an Füssen und Händen nach. Mir wurde heiss und es juckte immer mehr. Als ich dann in den Spiegel sah, war ich erschrocken. Mein Gesicht hatte ein paar Stellen die rot waren und wie Bläschen aussahen. Am Rücken war es noch schlimmer, der ganze Rücken war voll damit. Der Rest des Körpers wie Beine, Hände und Arminnenseiten waren nicht mit den Bläschen versehen aber dafür mit roten Punkten...

Also ging ich ins Krankenhaus. Dort war die behandelnde Ärztin auch sehr überrascht und meinte zuerst ich hätte etwas schlechtes gegessen. Da ich aber nur zwei mal am besagten Tag gegessen habe(Thai food und McDonalds) und andere mir bekannte Leute auch das gleiche hatten, konnte es dies nicht sein.

Tja sie konnte nicht viel machen als mir mal ne Zyrtec tablette geben. Ich musste im Krankenhaus bleiben bis früh morgens der Oberarzt kam. Bis dort hin war der Auschlag aber komplett weg.

Hier Fotos. Kennt das jemand?

wie kann ich Fotos reinstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?